Die besten Reportagen im Netz - jeden Freitag neu. Über 420 gute Reportagen jetzt lesen!

LiesMich auf

Er nannte ihn Papa

Mehrere in kurzer Zeit zu Tode gequälte Kinder haben Deutschland aufgeschreckt: wie kann so etwas passieren, ohne dass es jemand merkt? Warum hat das Jugendamt die Kleinkinder nicht beschützt? Die Reportage rekonstruiert exemplarisch das kurze Leben und den gewalttätigen Tod des zweijährigen Daniel. Sie zeigt Mütter, die kaum ihr eigenes Leben im Griff haben, und eine überforderte Bürokratie. (jei)

30 Min.

Kommentare deaktiviert Short URL , , , , ,

Die gekaufte Braut

Die Vietnamesin Mai ist 23 Jahre alt und frisch verheiratet. Ihren Mann, einen Südkoreaner, kennt sie nur von einem Casting. Weil es in Südkorea zu wenige Frauen gibt, zahlen immer mehr Männer Geld an Heiratsvermittler und importieren sich ihre Braut aus Vietnam. ZEIT-Redakteurin Khuê Pham über Heiratsmigrantinnen und ein Land, in dem Liebe ein Luxus zu sein scheint. (lubi)

30 Min.

Kommentare deaktiviert Short URL , , , ,

Spuren der Gewalt

Der Name ist zum Symbol geworden: Abu Ghraib steht für Gewalt, Unrecht und Folter. Vor 10 Jahren tauchten die Folterbilder auf: Amerikaner quälten hilflose, irakische Häftlinge. Einer der schwersten Skandale des US-Militärs – bis heute verfolgt die Folter die Opfer von einst. (lat)

15 Min.

Kommentare deaktiviert Short URL , , , , ,

Special: Der Mann, der den Tod bringt

Multimedia-Special: Eiskalt, gewissenlos, loyal. Giovanni Rossi galt in den 1990ern als gnadenlosester Killer der italienischen Mafia Cosa Nostra. Dann wollte sein Boss ihn loswerden und auch die Polizei ist auf seiner Fährte. Rossi flieht nach Deutschland, wird gefasst. Heute hofft er auf ein normales Leben. Doch die Mafia vergisst nicht. (jei)

45 Min.

Kommentare deaktiviert Short URL , , , , ,




Seite 1 von 11212345...101520...Letzte »