Starre vor dem Fall

von Timo Stukenberg ✩ erschienen am 25.05.2017

Meistens isst er Reis oder Pfannkuchen. Manchmal hungert er. Miguel Henrich ist 23 Jahre alt und er wurde vom Jobcenter sanktioniert, weil er Termine verpasst hat. Das Jobcenter überweist jetzt nur noch Miete und Geld für die Heizung. Miguel lebt unter dem Existenzminimum – so wie immer mehr junge Arbeitslose, die vom Jobcenter sanktioniert wurden. Wie soll es jetzt für Miguel weitergehen? Intensives Porträt, starke Recherche! (lat)

20 Min.

📺 7 Tage…Überleben im Wald

von Tobias Lickes, Martin Rieck ✩ erschienen am 24.05.2017

Einen Urlaub stellen sich viele anders vor: kaum Essen, wenig Wasser und kein Dach über dem Kopf. Die Reporter Tobias Lickes und Martin Rieck nehmen mit einer Gruppe an einem Überlebenstraining im Wald teil. Ein Programm aus Verzicht und Grenzerfahrung. Was macht der ständige Ausnahmezustand mit der Gruppe? Und wie weit sind sie bereit zu gehen – würden sie auch töten, um zu überleben? (lat)

30 Min.

Der Herr der Daten

von Lukas Hoffmann ✩ erschienen am 20.05.2017

Hapoel Beer Sheva ist ein kleiner Verein aus Israel, der seit Kurzem gegen ganz große Mannschaften wie Inter Mailand, Celtic Glasgow oder Olympiakos Piräus gewinnt. Doch das liegt nicht etwa daran, dass der kleine Verein auf einmal einen großzügigen Investor gefunden hätte. Vielmehr nutzt Hapoel Beer Sheva mit viel Erfolg ein Verfahren, dass auch in anderen Bereich gerne verwendet wird: das Sammeln und die Analyse von so vielen Daten wie nur möglich. (reg)

20 Min.

Danke für den Lesertipp, Ralf!

Geflüchtet und immer noch nicht sicher

von Yasmin Polat und Pascale Müller, Daria Sukharchuk ✩ erschienen am 24.05.2017

Sie werden betatscht, bedrängt und nachts trauen sie sich nicht alleine zur Toilette. Viele Frauen in Flüchtlingsunterkünften erleben sexualisierte Gewalt und Missbrauch. Eine erschütternde Recherche zum Leid von geflüchteten Frauen. (lat)

15 Min.

Jungfrau, männlich, 38 sucht…

von Katrin Hummel ✩ erschienen am 25.05.2017

Irgendwann hat es sich nicht mehr ergeben. Alexander Teuber ist fast 40 Jahre alt, aber in Sachen Liebe ist er ein absoluter Beginner. Er hatte noch nie eine längere Beziehung und noch nie Sex. Der Frankfurter Allgemeinen Zeitung erzählt er, warum das so ist und wie es dazu kam. (lat)

15 Min.

 

Ansichten eines Trolls

von Francesco Giammarco ✩ erschienen am 23.05.2017

„Typisch Jude“ und „Entspann dich nie, wenn Schwarze in der Nähe sind.“ Solche Dinge hat Peter, 18 Jahre alt, eine ganze Zeit ins Netz geschrieben. Er war ein rechter Hetzer und nahm sich die Alt-Right und die rechte Internetplattform „Breitbart“ zum Vorbild. Jetzt ist er ausgestiegen und erzählt seine Geschichte. (lat)

10 Min.

 

📻 gender zone

von Jenny Marrenbach, Vivien Schütz, Ingo Kottkamp ✩ erschienen am 13.05.2017

Eine Reise durch die Geschlechterrollen: Wann ist man cis, trans oder inter? Es gibt viele Bezeichnungen für Geschlechteridentitäten. Doch was heißen diese Abkürzungen für das eigene Leben? Drei Menschen erzählen wie sie wurden, was sie sind: ein Transmann, eine Transfrau und eine Person zwischen den Geschlechtern. Ein sehr hörenswertes Feature! (lat)

54 Min.

Im Namen Gottes

von Margot Litten ✩ erschienen am 13.05.2017

Es ist kaum zu fassen: 300.000 Babies sind aus spanischen Geburtskliniken verschwunden. Sie wurden mit falschen Papieren an kinderlose Paare verkauft. Reportage über ein grausames Verbrechen. Erschütternde Story! (lat)

15 Min.