Die besten Reportagen im Netz - jeden Freitag neu. Über 500 gute Reportagen jetzt lesen!

LiesMich auf

Von echtem Schrot und Porn

Als er es zum Millionär gebracht hat, stürzt er plötzlich ab. Erst wurde sein Domizil in der Dominikanischen Republik abgefackelt, dann waren auch all seine alten Erfolgsgeschäfte (Jeans, Radiowerbung, Restaurants) dahin. Zeit für Thomas Oliver etwas neues zu wagen: Er probierte Porno und blieb dabei. Wie man einer der erfolgreichsten Pornoproduzenten Deutschlands wird. (lat)

15 Min.

Vielen Dank, Daniel Erk, für diesen Lesertipp!

Kommentare deaktiviert Short URL , , ,

Tomatensoße für Ghana

Prince Bony war Bauer in Ghana und bestellte auf seinem Feld Tomaten. Bis er sich entschied nach Europa zu gehen. Heute pflückt er Tomaten in Süd-Italien unter menschenunwürdigen Bedingungen. Und die Konserven aus italienischen Tomaten landen wieder bei seiner Familie in Ghana im Essen, künstlich verbilligt, billiger sogar als frische Tomaten aus Ghana. Die Reporter begaben sich auf die Spuren des perversen Lebensmittel-Exports Europas von ausgebeuteten Migranten auf Europas Feldern zu ruinierten Kleinbauern in Afrika. (lek)

15 min

Kommentare deaktiviert Short URL , , ,

Nur ein Gläschen

Wenn der Kunde bestellt, ist der Job geschafft: Piccolo kostet 60 Euro das Glas, Champagner 360 Euro. Animierdamen sollen die Männer in Strip-Bars zum Bestellen bringen. So richtig glücklich wirkt keiner dabei. Nicht die Männer und die Animierdamen auch nicht. (lat)

15 Min.

Kommentare deaktiviert Short URL , , ,

Die verlorenen Söhne

Sein Sohn sollte Maschinenbauer werden – jetzt kämpft er mit radikalen Islamisten in Syrien. Seit ihre Kinder in den Dschihad zogen, verstehen die Väter von Dinslaken-Lohberg die Welt nicht mehr. Sie schämen sich. Was bringt junge deutsche Männer immer wieder dazu, in den Heiligen Krieg zu ziehen? (lubi)

15 Min.

Kommentare deaktiviert Short URL , , , , ,

Eine Festung in Europa

Anwar hat auf Europa gesetzt. Er ist von Marokko nach Spanien geflüchtet. Er hat seine Papiere weggeschmissen und ist weiter nach Deutschland gereist. Schließlich landet er in einer Kreuzberger Schule, Flüchtlinge haben sie besetzt. Sie protestieren damit gegen die Asylpolitik in Europa. Auch Anwar macht mit. Am Ende ist die Schule nicht der Ort, an dem alles besser wird – zumindest nicht für Anwar. Er wird ermordet. Über das Ende einer Flucht. (lat)

15 Min.

Kommentare deaktiviert Short URL , , ,

Auf der Jagd nach dem Schrott

Ein afrikanischer Junge steht knietief im giftigen Elektroschrott. In seinen Händen: ein kaputter Fernseher. Es ist dieses Bild, welches vier ZEIT-Reporter zu ihrer investigativen Recherche bewegt: Sie bestücken ein defektes TV-Gerät mit einem GPS-Sender und reisen ihm nach. Über Zwischenhändler führt der Weg per Containerschiff nach Ghana. 5.750 Kilometer reist der Fernseher um die Welt – und macht auf seinem Weg einige reicher und manche krank. (lubi)

15 Min.

Kommentare deaktiviert Short URL , , , , ,

Bürgerlich. Fleißig. Illegal.

Alejandro muss unsichtbar sein, damit er bleiben kann. Er ist ohne Papiere in Deutschland. Er nimmt nur Jobs an, wo keine Fragen gestellt werden. Er führt ein illegales, fast bürgerliches Leben. Doch die Angst vor dem Auffliegen verfolgt ihn überall hin. Jetzt will er aus seiner Deckung kommen und sich offenbaren. (lat)

30 Min.

 

Kommentare deaktiviert Short URL , , ,

Für immer jung

Erst waren es nur die Beine. Zu dick. Dann das Gesicht. Die Falten. Später kam das Problem mit der Haut. Die Frau in dieser Geschichte kämpft sich seit 30 Jahren mit jeder Operation an ihr Schönheitsideal heran. Geht das oder ist das zwanghaft? (lat)

15 Min.

Ein Lesertipp von Torben! Vielen Dank!

Kommentare deaktiviert Short URL , , ,




Seite 1 von 6812345...101520...Letzte »