📻 Schicksalsmaschinen

von Tom Schimmeck ✩ erschienen am 20.06.2017

In keinem anderen Land der Welt gibt es mehr Gefangene als in den USA. Bekanntlich ist dabei der Anteil an schwarzen Insassen ungleich höher, als es dem tatsächlichen Bevölkerungsanteil entsprechen würde. Ein erstaunlicher Grund dafür: ein Algorithmus, der angeblich Vorhersagen über die künftige Straffälligkeit von Menschen treffen kann. (reg)

 

„Ich gehe an diesem Flughafen kaputt“

von Armin Lehmann ✩ erschienen am 22.06.2017

Die eine Frage stellt man sich sofort: Warum bleiben sie? Horst und Charlotte wohnen in der Einflugschneise am Flughafen Tegel in Berlin, nur wenige Meter von der Rollbahn entfernt. Vor Jahren hätte Tegel bereits geschlossen werden sollen, doch der BER-Airport wird einfach nicht fertig. Über eine große Enttäuschung und ein Leben am Flughafen, das krank macht. (lat)

15 Min.

Einen Mirko gibt es hier nicht

von Jochen Wegner ✩ erschienen am 20.06.2017

Zwei Männer, zwei unterschiedliche Sichtweisen auf die Welt und ein Gespräch: Das ist die Idee von „Deutschland spricht“ – eine Art Politik-Tinder, das uns aus der Filterblase befreien soll. Der Chefredakteur von ZEIT Online, Jochen Wegner, trifft als erstes Mirko, der politisch gänzlich anders denkt als er selbst. Beide sind sich erst erstaunlich einig – aber am Ende gibt es noch eine große Überraschung. (lat)

15 Min.

📺 Flüchtlinge, die ihren Körper verkaufen

von Anna Neifer, Ramesh Kiani ✩ erschienen am 15.06.2017

Sie sind nach Deutschland geflohen, um ein besseres Leben zu haben. Jetzt verkaufen „Massoud“ und „Hamid“ ihren Körper als männliche Prostituierte. Starker Film vom Y-Kollektiv. (lat)

10 Min.

Danke für die Empfehlung, Anna!

Die Deutschmacherin

von Anja Reich ✩ erschienen am 08.04.2016

Angelika Gessner entscheidet darüber, ob jemand die deutsche Staatsbürgerschaft erhält. In Neukölln, ihrem Bezirk, sind das oft schwierige Entscheidungen. Manchmal, wie bei der zwangsverheirateten Frau, drückt sie ein Auge zu. Wenn jemand aber nur „den Pass“ will, wird sie streng. Schließlich geht es um etwas ganz Besonderes. (jei)

15 Min.

Die Reportage wurde mit dem Theodor-Wolff-Preis 2017 in der Kategorie „Lokales“  ausgezeichnet.

Als Brexit-Banker durch Frankfurt

von Marc Felix Serrao ✩ erschienen am 21.06.2017

Ein britischer Banker kommt das erste Mal nach Frankfurt und entdeckt die Stadt. Er folgt den Empfehlungen der Menschen, die er unterwegs trifft, und entdeckt Frankfurt von seiner schönsten Seite. Ein Szenario, das seit dem Brexit durchaus realistisch erscheint. Und doch stimmt diese Geschichte so nicht. (reg)

15 Min.

Eigentlich liebt Joseph seine Frau

von Erwin Koch ✩ erschienen am 13.06.2017
Ein Mann, dessen größte Leidenschaft die Eisenbahn ist, löst absichtlich einen schweren Bahnunfall aus. Es ist ein dramatisches Ereignis, das den traurigen Höhepunkt eines Lebens voller Hindernisse und Widrigkeiten bildet. Doch was passiert in so einem Leben eigentlich, was machen Kindesmissbrauch und Borderline mit der Liebe? Eine berührende Reportage! (reg)
15 Min.

📺 Die Asylentscheider

von Sandra Budesheim, Sabine Zimmer ✩ erschienen am 13.06.2017

Sie entscheiden, wägen ab: wer darf bleiben, wer nicht. Doch eine einfache Aufgabe ist es nicht, die die Entscheider des Bundesamtes für Migration da haben. Denn man braucht nicht drum herum reden, sie bestimmen über Schicksale, Familien und das Leben vieler Menschen. Sehr sehenswerte Dokumentation über Gewissen, Zwänge, Gerechtigkeit und die unmögliche Aufgabe, immer das Richtige zu tun. (lat)

60 Min. (nur noch 3 Tage online)