Auf Schatzsuche

von Martin Theis ★ erschienen am 20.02.2015

Sein Großvater wurde nach dem Zweiten Weltkrieg aus Ungarn vertrieben, aber er hinterließ einen Schatz. Jetzt zieht sein Enkel Martin Theis los, um ihn nach Jahrzehnten zu heben. Eine Schatzsuche. (lat)

15 Min

(via @m_muenstermann, danke schön!)

Alles raus!

von Konrad Schuller ★ erschienen am 21.02.2015

Blutjunge Soldaten, alte Reservisten: Sie alle kämpfen gegen die russischen Separisten in der Ukraine. Doch die sind kaum zu bezwingen. Besuch bei einer erschöpften Armee. (lat)

15 Min.

Die Sippe weiß alles

von Jörg Burger, Johannes Dudziak ★ erschienen am 25.02.2014

Weil sie von ihm schwanger wird, muss sie sterben. Ihr Exfreund verbrennt sie bei lebendigem Leib. Der Täter kommt aus Neukölln und ist türkischer Staatsbürger. Hat seine Herkunft etwas mit der brutalen Tat zu tun? Die Autoren haben sich vor Ort auf die Suche nach Antworten gemacht. (jei)

 

15 Min.

Plötzlich hasst Dich die ganze Welt

von Jon Ronson ★ erschienen am 22.02.2015

Justine schickt kurz bevor sie in den Flieger steigt noch einen Tweet ab: ein unbedachter, zugegebenermaßen dummer Witz über HIV und Afrika. Als sie wieder landet, hat sie alles verloren. (lat)

15 Min.

Nachts im Kinderzimmer

von Antje Windmann ★ erschienen am 17.01.2015

Mit der Pubertät erwacht auch seine sexuelle Neugier. Was für andere Teenager schon schlimm sein kann, ist in seinem Fall eine Katastrophe. Denn Johann, 14, begehrt sehr junge Mädchen. Irgendwann steht die Polizei in seinem Kinderzimmer. Die Frage für ihn und seine Familie ist jetzt: Kann er lernen, seine Neigung zu kontrollieren? Und will er das überhaupt? (jei)

15 Min.

 

 

Nancy braucht was Schnelles

von Dorit Kowitz ★ erschienen am 15.02.2015

Nancy hat 14 Jahre lang Crystal Meth genommen – und dabei die Fassade eines ganz normalen Lebens aufrecht erhalten. Sie hat sich um ihre Kinder gekümmert, Einkäufe erledigt und sich dann abends etwas zerstoßenes Crystal in die Nase gerotzt. Wie der harte Stoff die Dörfer erobert. (lat)

15 Min.

Das Chamäleon

von Till Krause ★ erschienen am 13.02.2015

Frédéric Bourdin ist das Chamäleon. Er lernt schnell Sprachen und passt sich perfekt seiner Umgebung an. Jahrelang gibt er sich als vermisstes Kind aus und lebt in Kinderheimen und bei Pflegefamilien. Er verstellt sich einfach immer. Bis er die Frau trifft, die ihn liebt, und nicht seine Verkleidung. (lat)

15 Min.

Ein Grandhotel für Ankommende

von Waltraud Schwab ★ erschienen am 14.02.2015

Ein Hotel für Füchtlinge, Künstler und Geschäftsreisende: Kann das überhaupt gut gehen? Reportage wie Künstler und engagierte Bürger ein Grand Hotel in Augsburg aufmachen, das gleichzeitig Flüchtlingsunterkunft ist und ein Stück gelebte Utopie und Heimat. (lat)

15 Min.