Der Junge, der in den Krieg ging

von Jana Simon ★ erschienen am 22.05.2015

Samuel ist 21, kommt aus Sachsen. Er studiert und ist ein freundlicher, aufgeschlossener Junge. Seine Familie ist katholisch, er interessiert sich immer mehr für den Islam. Eines Tages ist er weg. Samuel ist auf dem Weg nach Syrien, um für den IS zu kämpfen. Nach drei Monaten ist er wieder da. Was hat er erlebt, ist er gefährlich? (lat)

15 Min.

Leandro und Lea

von Dialika Neufeld ★ erschienen am 25.04.2015

Lea, heute Topmodel für Frauenmode, war mal ein Mann. Immer mehr Transsexuelle wollen sich wie sie nicht mehr verstecken, aber noch immer erleben sie Diskriminierungen und Gewalt, wenn sie sich outen. Über den langen Weg in den richten Körper.(jei)

15 Min.

Gekämpft – und überlebt

von Roman Pletter ★ erschienen am 25.05.2015

Die Rothen Khmer haben viel probiert, um die Familien in Kambodscha zu zerstören. Sie rissen sie auseinander und würfelten sie zu neuen Zwangsfamilien zusammen. Diese Zwangsfamilien haben bis heute gehalten – und so über die Massenmörder gesiegt. (reg)

30 Min.

Die Endlager des Krieges

von Alexander Smoltczyk ★ erschienen am 18.04.1015

Europa ist auf den Gebeinen Hunderttausender errichtet, bis weit in den Osten sind Weltkriegstote überall verscharrt. Eine Dienststelle in Berlin findet sie, gräbt sie aus und katalogisiert sie mit aller Gründlichkeit. Manchmal, während nur ein paar Kilometer weiter neue Soldatengräber ausgehoben werden. (jei)

30 Min.

Wer hat mein ICH geklaut?

von Annika Joeres ★ erschienen am 16.05.2015

Chalid H. ist das Vorzeigekind einer Einwandererfamilie im Süden Frankreichs. Plötzlich werden ihm Trunkenheit am Steuer und Körperverletzung vorgeworfen – Taten, die er nie begangen hat. Als ihm keiner glaubt, beginnt er an sich selbst zu zweifeln. Annika Joeres beschreibt, wie Kafkas Roman ‚Der Prozess‘ fast hundert Jahre nach seiner Entstehung zur Realität wird. (reg)

30 Min.

Die Kampfmaschine

von Jörg Burger ★ erschienen am 21.05.2015

Er war der “Riese Wiese”, einer der besten Torwarte der Bundesliega. Dann kommt der rasend schnelle Absturz, und heute sieht man Wiese vor allem im Fitnessstudio. Wrestling soll es sein, oder Bodybuilding vielleicht. Es scheint seine größte Herausforderung bislang: das Leben nach dem Ruhm. (jei)

15 Min.

Der Beamte, der im Wald lebt

von Julia Prosinger ★ erschienen am 20.05.2015

Christoph Greger war Beamter. Er hat eine Pension von über 1000 Euro im Monat, er hat eine Familie, er würde sogar eine Wohnung bekommen. Trotzdem lebt er auf der Straße. Warum? (lat)

15 Min.

Staffelübergabe

von Lara Fritzsche ★ erschienen am 15.05.2015

Für die einen ist sie legendär, für die anderen verstaubt: Die Lindenstraße ist Deutschlands älteste Vorabendserie. Ihr Macher will sie endlich abgeben. Nur wie? Er will sie vererben. (lat)

15 Min.