Kategorie: # 3Sat

📺 Raving Iran

von Susanne Meures ✩ erschienen am 11.09.2017
Eigentlich ist nur klassisches Klavier und traditionelle Musik erlaubt. Elektronische Musik und DJs sind verboten. So ist das Gesetz im Iran. Der sehr sehenswerte Dokumentarfilm „Raving Iran“ begleitet zwei Techno-DJs in Teheran. Denn so viel ist klar, gefeiert wird natürlich trotzdem, wenn auch im Untergrund. (lat)
84 Min. (nur noch zwei Tage verfügbar!)

📺 Uploading Holocaust

von Gebrüder Beetz Filmproduktion Berlin ✩ erschienen am 16.11.2016

Wir erinnern sich Jugendliche heute an den Holocaust – wie geht Gedenken in Zeiten von Selfies und Youtube? Diese Dokumentation ist ein spannendes Experiment: Israelische Schüler reisen ins KZ Auschwitz, um mehr über ihre Vorfahren zu erfahren, die dort ermordet wurden. Was sie erlebt haben und wie sie sich fühlen, all das nehmen sie – wie alle Jugendlichen – mit ihren Smartphones auf. Die Doku besteht zu 100 Prozent aus Youtube-Videos: Sehr persönlich und sehr nah dran. (lat)

70 Min.

📺 – Song from the forest

von Michael Obert ✩ erschienen am 16.01.2017

Als junger Mann hört der Amerikaner Louis Sarno einen Gesang, der ihn nicht mehr loslässt. Er reist den Tönen hinterher und stößt im Urwald auf Pygmäen und ihre Lieder. Er bleibt – 25 Jahre lang – und wird einer von ihnen. Er lebt ursprünglich, jenseits der Moderne. Er hat eine Frau aus dem Volk der Bayaka und einen 13-jährigen Sohn. Ihm hat er ein Versprechen gemacht: Einmal will er ihm die Welt zeigen, aus der er einst kam: New York. In einer Reportage hat der großartige Michael Obert bereits die Geschichte von Louis Sarno aufgeschrieben (Link) und dies ist nun der absolut sehenswerte und berührende Dokumentarfilm über einen Vater und seinen Sohn – die vom Urwald in den Großstadtdschungel reisen. (lat)

90 Min.