Schlagwort: Arbeit

Deutschlands letzte Kumpel

von Marco Lauer ✩ erschienen am 02.11.2016

2018 wird der deutsche Kohlebergbau endgültig zu Grabe getragen. Zu teuer, zu schmutzig. Mit ihm stirbt das alte Ruhrgebiet. Und was wird aus den letzten Kumpeln? Ein Besuch. (jei)

15 Min.

Protokoll einer Vernichtung

von Erwin Koch ✩ erschienen am 20.04.2016

Sie ist froh um die neue Stelle als Putzfrau in einem Kinderheim. Bis der Chef anfängt, sie zu bedrängen. Sie wehrt sich, zunächst leise, später auf dem Amtsweg. Am Ende der Geschichte stehen Arbeitslosigkeit, Psychiatrie und Gefängnis. Für sie. (jei)

30 Min.

Auguste musste sterben

von Henri-Nannen-Schule ✩ erschienen am 11.02.2016

Sie lieben den Ort, obwohl hier nie die Sonne scheint. Das Kohlekraftwerk Marl macht dicht. Für die Kumpel ist es mehr als eine Schließung: es ist das Ende einer Liebe. (lat)

30 Min.

Herr Vahl hört auf

von Nadine Ahr ✩ erschienen am 15.08.2015

Herr Vahl hat sich bei der Deutschen Bahn immer darum gekümmert, dass alles nach Zeitplan läuft. 49 Jahre lang. Jetzt ist er im Ruhestand – und hat plötzlich viel zu viel  Zeit. Ist die frühe Rente ein Fluch? (lat)

30 Min.

 

Der letzte Europäer

von Juan Moreno ✩ erschienen am 11.07.2015

Millionen von Rumänen suchen das Glück – außerhalb ihres eigenen Landes. Sie machen die Drecksarbeit in Deutschland, Spanien und Frankreich. Die Schlachthofbetreiber, die Bauern und die Baubranche – sie alle hätten keine Arbeitskräfte ohne Rumänen. Doch wie kommen sie überhaupt her? Unterwegs auf einer 50 Stunden Fahrt – auf der alle noch an den Traum von Europa glauben. (lat)

15 Min.

 

Ein Platz an der Tonne

von Jonas Breng ✩ erschienen am 30.05.2015

Michaela Fuhrmann arbeitet als Müllfrau bei der Hamburger Stadtreinigung. Sie ist eine Ausnahme, denn in diesem Job gibt es bisher kaum Frauen. Sie selbst versteht jedoch nicht was daran besonders sein soll. (reg)

15 Min.

Massaker in Marikana

von Claas Relotius ✩ erschienen am 4.12.2013

Bilder wie aus der Vergangenheit: In Südafrika wird der Protest von Minenarbeitern niedergeschossen. Das Massaker von Marikana erinnert an das gewaltsame Vorgehen gegen Schwarze während der Apartheid. Wie konnte es soweit kommen? (lat)

15 Min.

Ein Lesertipp von Anna Josefine! Vielen Dank!

Der Kampf der Kinder für Kinderarbeit

von Andrzej Rybak ✩ erschienen am 07.07.2014

Es klingt absurd: Kinder kämpfen für Kinderarbeit! Doch genau das passiert in Bolivien, wo viele Heranwachsende mit dem Verkauf von Kleinkram in Kneipen und auf der Straße ihren Lebensunterhalt bestreiten müssen. Ein neues Gesetz erlaubt die Kinderarbeit ab 10 Jahren, durchgeboxt hat es eine Kindergewerkschaft. Je länger man die Reportage von Andrzej Rybak liest, desto stärker vermischen die Grenzen – desto mehr kann man die arbeitenden Kinder verstehen. (lubi)

15 Min.