Schlagwort: Asyl

Auf der Suche nach dem abgeschobenen Freund

von Marius Buhl ✩ erschienen am 01.02.2017

Kastriot und Marius waren Grundschulfreunde. Kastriot war aus dem Kosovo geflüchtet und ist in die Grundschulklasse von Marius in Oberried bekommen. Gemeinsam haben sie Fußball gespielt. Doch eines Tages nach den Sommerferien ist Kastriot nicht mehr da. Abgeschoben. Marius beschließt – vor der Hintergrund der Flüchtlingsdebatte in Deutschland – seinen alten Grundschulfreund zu finden. Was ist aus ihm geworden und kann man überhaupt sagen, dass sie nach nach 15 Jahren Funkstille noch Freunde sind? (lat)

30 Min.

Mit dem Herzen ankommen

von Christoph Cadenbach ✩ erschienen am 12.02.2016

Sie waren wochenlang auf der Flucht: Jetzt sind sie in Deutschland, aber ihrer Reise ist noch lange nicht zuende. Über Flüchtlinge, die mit dem Herzen ankommen wollen. (lat)

15 Min.

Ich bin da

von Jonathan Stock ✩ erschienen am 24.12.2015

Er hat 7 Länder durchquert, jetzt ist er endlich in Deutschland. In einer Turnhalle. Kalil, der Flüchtling, hat sich das anders vorgestellt. Über das Ankommen in Deutschland. (lat)

30 Min.

Papa, ich glaube, wir werden uns nie wieder sehen

von David Klaubert ✩ erschienen am 02.12.2015

Chalid Amalki ist aus Syrien nach Deutschland geflüchtet: seine Frau und seine fünf Töchter sind noch da. Jeden Tag wird die Terrorherrschaft des so genannten „Islamischen Staats“ schlimmer. Er will sie nachholen. Doch das ist viel schwieriger als gedacht. (lat)

15 Min.

 

Von Mülltonnen, Arschlöchern (Dankeschön) und Mädchen, die in Unterwäsche auf die Straße gehen

von Von Buse, Uwe; Gezer, Özlem; Goos, Hauke; Mingels, Guido; Neufeld, Dialika; Relotius, Claas; Szanto, Alexander ✩ erschienen am 01.11.2015

Für die einen ist Deutschland eine Mogelpackung, andere wollen hier am liebsten Polizist werden. Was ist Deutschland für ein Land, wie fühlt es sich an? Flüchtlinge erzählen. (lat)

15 Min.

Einbruch in die Wirklichkeit

von Navid Kermani ✩ erschienen am 10.10.2015

Der Schriftstellesr Navid Kermani reist die Flüchtlingsroute verkehrt herum: Er reist von Budapest nach Assos in der Türkei. Seine Reise: ein Einbruch in die Wirklichkeit. (lat)

15 Min.

Als geflüchteter Schriftsteller in Berlin

von Aboud Saeed ✩ erschienen am 2.11.2015

Aboud Saaed ist aus Syrien geflüchtet. Seit zwei Jahren ist der Schriftsteller in Berlin: ein Erfahrungsbericht. (lat)

15 Min.

via Jan O.

 

Der Polizist, sein Übersetzer, ein Versprechen

von http://www.welt.de/reportage/article148339020/Der-Polizist-sein-Uebersetzer-ein-Versprechen.html ✩ erschienen am 5.11.2015

Ahmed Khaled flieht aus Afghanistan als Übersetzer. Berlin verspricht zu helfen. Doch wirkliche Hilfe kriegt er nur von einem alten Freund. (lat)

15 Min.