Autor: Laurence

Laurence ist der Gründer von Liesmich und jagt täglich im Netz nach Reportagen. Er mag Texte, die packen, einen in den Schwitzkasten zwingen und nicht mehr loslassen. Er mag nicht: Interviewpartner, die einen packen, in den Schwitzkasten zwingen und nicht mehr loslassen. So wie bei seiner ersten eigenen großen Reportage. Trotzdem: Laurence arbeitet seitdem als Reporter in Berlin für TV, Radio und Zeitungen.

Innere Unsicherheit

von Nadine Ahr, Moritz Aisslinger, Jana Gioia Baurmann, Mariam Lau, Daniel Müller, Heinrich Wefing, Stefan Willeke ✩ erschienen am 16.2.2017

Die Berliner Polizei ist chronisch unterbesetzt. Sie kommt in Sachen Verbrechensbekämpfung kaum noch hinterher. Opfer und Bürger beginnen immer öfter privat Kopfgeld auf Täter auszusetzen, um die Ergreifung zu beschleunigen. Die Geschichte einer Überforderung. (lat)

30 Min.

📻 Die Invasion der Identitären

von Manuel Gogos ✩ erschienen am 09.02.2017

Sie sehen aus wie Hipster und verbreiten rechtes Gedankengut: Die Identitären verstehen sich als europäische Jugendbewegung. Sie sind der popkulturelle Arm der extremen Rechten und wollen so etwas wie ein Occupy von Rechts sein. Sind hinter ihren hippen Masken die gleichen Ewiggestrigen? Wer sind die Identitären und wie gefährlich sind sie? (lat)

53 Min.

Kalter Bürgerkrieg

von Moritz Aisslinger, Kerstin Kohlenberg, Nicola Meier ✩ erschienen am 09.02.2017

Die Präsidentschaft des Donald Trump ist bisher eine Präsidentschaft des Protests. Millionen Menshen gingen am Tag seiner Amtseinführung auf die Straße. Viele Bürger kämpfen seitdem gegen die Politik ihres Präsidenten. Wer ist stärker und hat den längeren Atem: Donald Trump oder das Volk? (lat)

30 Min.

Meister der Inszenierung

von Maris Hubschmid ✩ erschienen am 25.03.2013

Jeder von uns lügt manchmal. Im Schnitt drei Mal täglich. Wenn das Lügen krankhaft wird, dann verkommt alles zur Unwahrheit. Pseudologen leiden genau darunter, ihr Lügen ist krankhaft. Frank erzählt von Restaurants und Städten, in denen er nie gewesen ist. Er berichtet von Geschwistern, die er nicht hat. Wie kann man mit so einem überhaupt zusammenleben? Eine Angehörige erzählt. Ausgezeichnete Reportage aus unserem Archiv – mit einem unglaublichen Twist. (lat)

15 Min.

Mach dich breit

von Jan Stremmel ✩ erschienen am 20.02.2017

Der Körperkult bei jungen Frauen scheint kaum noch der Rede wert. Doch auch junge Männer streben zunehmend nach bestimmten Körperidealen und haben dabei vor allem ein Ziel: möglichst viele Muskeln. Um ihr Ziel zu erreichen gehen sie extreme Wege. (reg)

15 Min.

Hakans Welt

von Sascha Lübbe ✩ erschienen am 15.02.2017

Was sind das eigentlich für Typen, die sich radikalisieren? Wie werden aus vermeintlich normalen Menschen Islamisten? Der Journalist Sascha Lübbe trifft sich mit Hakan. Der kommt aus einem harten Bezirk, kifft zu viel, klaut, prügelt. Dann findet er zum Islam – und befürwortet den Dschihad. (lat)

15 Min.

📻 Unterwegs mit Prozessbeobachtern

von Johannes Berthoud ✩ erschienen am 09.07.2017

Es ist ein skurriles Hobby: in ihrer Freizeit kommen sie ins Gericht und besuchen die Prozesse fremder Menschen. Doch was treibt sie eigentlich an? Und welche Rolle spielen diese Menschen für die Demokratie? (reg)

55 Min.

Die unwahrscheinliche Liebesgeschichte von Toni und Ahmad

von Bartholomäus von Laffert ✩ erschienen am 13.02.2017

Sie treffen sich auf einer Party in Berlin. Ahmad ist aus Syrien geflüchtet, Toni gewissermaßen aus der bayrischen Provinz. Dass er Flüchtling ist, spielt für sie kaum eine Rolle. Sie werden ein Paar, versuchen ihren Weg in der Stadt zu machen. Eine Liebesgeschichte, die Hoffnung macht – in einer Zeit, in der viele nur noch hassen. (lat)

Die ganze Vorgeschichte hat Bartholomäus von Laffert vor 2 Jahren für den Tagesspiegel aufgeschrieben, auch diese schöne Reportage haben wir damals empfohlen.

15 Min.