Schlagwort: Behörde

Alles in Ordnung

von David Hugendick ✩ erschienen am 07.03.2018

Wenn jemand ein menschgewordener Aktenordner ist, dann ist das meist als Beleidigung gemeint. Doch wie ist das Leben als Sachbearbeiter jenseits des Klischees? Insgesamt gibt es drei Millionen Sachbearbeiter im Land. Porträt eines Überzeugungstäters. (lat)

15 Min.

 

Die Deutschmacherin

von Anja Reich ✩ erschienen am 08.04.2016

Angelika Gessner entscheidet darüber, ob jemand die deutsche Staatsbürgerschaft erhält. In Neukölln, ihrem Bezirk, sind das oft schwierige Entscheidungen. Manchmal, wie bei der zwangsverheirateten Frau, drückt sie ein Auge zu. Wenn jemand aber nur „den Pass“ will, wird sie streng. Schließlich geht es um etwas ganz Besonderes. (jei)

15 Min.

Die Reportage wurde mit dem Theodor-Wolff-Preis 2017 in der Kategorie „Lokales“  ausgezeichnet.

Die Endlager des Krieges

von Alexander Smoltczyk ✩ erschienen am 18.04.1015

Europa ist auf den Gebeinen Hunderttausender errichtet, bis weit in den Osten sind Weltkriegstote überall verscharrt. Eine Dienststelle in Berlin findet sie, gräbt sie aus und katalogisiert sie mit aller Gründlichkeit. Manchmal, während nur ein paar Kilometer weiter neue Soldatengräber ausgehoben werden. (jei)

30 Min.

Der Schicksalsmann

von Mariam Lau ✩ erschienen am 7.11.2014

Mariam Lau hat das Bundesamt für Migration besucht und stellt einen Entscheider vor: Er hört die Geschichten von Vergewaltigung und Folter. Ihm zeigen die Geflüchteten Handyvideos von Enthauptungen und Bombardements. Er stellt die immer gleichen Fragen. Und dann entscheidet er: Wie viel Elend ist genug, um in Deutschland bleiben zu dürfen? (jei)

15 Min.

Stadt ohne Gewissen

von Ullrich Fichtner, Claas Relotius, Christoph Scheuermann, Jonathan Stock ✩ erschienen am 15.09.2014

Sie waren 9, 11 und 13 Jahre. Sie wurden misshandelt, vergewaltigt und mit Benzin übergossen. Über Jahre wurden im britischen Rotherham 1400 kleine Mädchen missbraucht. Auf die Meldungen der Eltern hat niemand reagiert. Obwohl es doch alle gewusst haben müssen. Viele Täter sind frei, den Opfern wurde Schuld gegeben. Über eine Stadt ohne Gewissen. (lat)

15 Min.