Schlagwort: Behörden

Danke und tschüss

von Takis Würger ✩ erschienen am 16.04.2016

Norbert H. ist Rückführer. Der Polizist schiebt Menschen ab, bisher waren es 8000. Kann dieser Beruf Spaß machen? Ein Gespräch. (lat)

15 Min.

 

Sandra auf der Flucht

von Gabriela M. Keller ✩ erschienen am 26.05.2013

Als die transsexuelle Sandra O. zu einer Haftstrafe verurteilt wird, kommt sie gegen ihren Willen in ein Männergefängnis. Wegen der ständigen Schikane durch die anderen Häftlinge verlegt man sie bald in den offenen Vollzug – und Sandra O. flieht. Die Medien lieben die vermeintliche Freakshow, die Beamten fragen sich: Hätte O. doch in ein Frauengefängnis gemusst? Eine verbindliche Regelung gibt es zwar nicht – aber ein Erstfall wäre es nicht gewesen. (jei)

15 Min.

Wege der Hoffnung

von Andreas Wenderoth ✩ erschienen am 03.08.2012

Was muss eigentlich passieren, damit ein Kind aus seiner Familie genommen wird? Wenn Misshandlungen offensichtlich sind, ist die Entscheidung klar. Aber wenn Kinder und Eltern aneinander hängen – und das Kindeswohl trotzdem in Gefahr ist? Wenn Kinder nur sporadisch in den Kindergarten gebracht werden, ein Dreijähriger noch nie ein Kinderbuch gesehen hat oder das Essen genau so wie das Aufräumen vergessen werden? Andreas Wenderoth hat für das SZ-Magazin zwei überforderte Familien portraitiert: eine depressive Mutter und verwahrloste vierfache Eltern. Die Betreuer vom Amt bemühen sich hartnäckig und werden auch schon mal wegen ihrer ständigen Ermahnungen aus der Wohnung geschmissen. Am Ende schafft es nur eine Familie, ihre Kinder zu behalten. (jei)

15 Min.