Berlin und seine teuren Toten

von Antonia zu Knyphausen ✩ erschienen am 14.11.2012

In Berlin gibt es doppelt so viele Bestatter wie Verstorbene. Der Konkurrenzkampf um Tote ist hart. Bestechung, Klagen – und gerne auch mal Leichendiebstahl. Die Totengräber beschuldigen sich gegenseitig überteuerter Preise und mieser Geschäftsmethoden. In Pflegeheimen und Krankenhäusern buhlen sie um zukünftige Leichen. Eine garstige Reportage von Antonia zu Knyphausen über das Geschäft mit dem Tod, das jede Pietät vermissen lässt. (jei)

15 Min.