Im Schneckenhaus

von Carl D. Goerdeler ✩ erschienen am 01.12.2008

Wer auf einem Kreuzfahrtschiff mitfährt, sucht kein Abenteuer, sondern Geborgenheit. „Glück durch Geborgenheit“, auf diese einfache Formel bringt es auch Carl D. Goerdeler in seiner Reportage für brand.eins. Zwischen den verschiedenen Mahlzeiten an Bord liegen kaum mehr als zwei Stunden, nur unerfahrene Kreuzfahrer verlassen das Schiff noch zum Landausflug in die lästige Außenwelt. Stattdessen Müßiggang auf dem Promenadendeck. Dauerfahrer umrunden so Jahr um Jahr die Welt. Das Kreuzfahrtschiff als ihr Kokon – und täglich grüßt der Kapitän. (lubi)

30 Min.