Von echtem Schrot und Porn

von Matthias Oden ✩ erschienen am 12.08.2014

Als er es zum Millionär gebracht hat, stürzt er plötzlich ab. Erst wurde sein Domizil in der Dominikanischen Republik abgefackelt, dann waren auch all seine alten Erfolgsgeschäfte (Jeans, Radiowerbung, Restaurants) dahin. Zeit für Thomas Oliver etwas neues zu wagen: Er probierte Porno und blieb dabei. Wie man einer der erfolgreichsten Pornoproduzenten Deutschlands wird. (lat)

15 Min.

Vielen Dank, Daniel Erk, für diesen Lesertipp!