Die Schläge hatten so eine Wucht, dass ich mit dem Kopf gegen die Wand flog

von Christine Holch ✩ erschienen am 28.03.2012

Christine Holch schreibt in Chrismon über die Berns: das Akademikerpaar hat drei Kinder, sie ist erfolgreiche Rechtsanwältin, er Arzt – und über Jahrzehnte misshandelt er seine Ehefrau, später auch die Kinder. Die Reportage räumt mit dem Mythos auf, dass Gewalt in Beziehungen ein Unterschichtsphänomen sei, und versucht eine Antwort auf die Frage, warum Frauen bei gewalttätigen Männern bleiben: Als Elisa Bern ihren späteren Ehemann kennen lernt, ist sie noch geschmeichelt von seiner Aufmerksamkeit und Fürsorge. Später wundert sie sich über seine Eifersucht, dann über seinen Jähzorn. Als es soweit ist, dass er sie isoliert, ihr Geld kontrolliert und sie regelmäßig zusammenschlägt, hat sie schon nicht mehr die Kraft zu gehen. (jei)

15 Min.