Fünf Freunde

von Susanne Frömel ✩ erschienen am 03.05.2003

Ihre ersten fünf Lieben nennt Susanne Frömel „die großen Fünf“. Und sie findet es eigentlich ganz gut, dass sie keinen Kontakt mehr zu ihnen hat. Für ihre launige Reportage hat sie sich dennoch auf die Suche nach ihnen gemacht – und eine teils peinliche, teils erhellende Reise in ihre eigene Jugend unternommen. (jei)

15 Min.