Angst

von Takis Würger ✩ erschienen am 15.04.2013

Mit 50 sind Boxer fertig: Die Reaktionen hin, die Knochen müde. Andreas Sidon kämpft trotzdem weiter. Sein Leben hat immer im Ring gespielt. Der 50-Jährige hat oft einstecken müssen. Außerdem ist er krank: er hat eine Ablagerung in seiner Halsschlagader. Ein Schlag dorthin und er könnte sterben. SPIEGEL-Journalist Takis Würger hat ihn zu seinem letzten Kampf begleitet und seine mitreißende Geschichte aufgeschrieben. (lat)

15 Min.