Verzweiflung oder Bluff

von Matthias Bartsch ✩ erschienen am 20.10.2014

Früher war Thomas Wolf einer der notorischsten Betrüger Deutschlands. Seine Begabung: Menschen mit abstrusen Geschichten um den Finger wickeln. Jetzt sitzt er im Knast und ist schwerkrank. Behauptet er jedenfalls. Erstunken und erlogen, sagen die anderen. Wolf will sich nur Hafterleichterung verschaffen. Aber mancher glaubt ihm, schließlich hat er vor Verzweiflung Rasierklingen geschluckt. Und würde jemand einen lebensgefährlichen Bluff riskieren? (jei)

15 Min.