Kategorie: # Der Tagesspiegel

„Ich gehe an diesem Flughafen kaputt“

von Armin Lehmann ✩ erschienen am 22.06.2017

Die eine Frage stellt man sich sofort: Warum bleiben sie? Horst und Charlotte wohnen in der Einflugschneise am Flughafen Tegel in Berlin, nur wenige Meter von der Rollbahn entfernt. Vor Jahren hätte Tegel bereits geschlossen werden sollen, doch der BER-Airport wird einfach nicht fertig. Über eine große Enttäuschung und ein Leben am Flughafen, das krank macht. (lat)

15 Min.

Eigentlich liebt Joseph seine Frau

von Erwin Koch ✩ erschienen am 13.06.2017
Ein Mann, dessen größte Leidenschaft die Eisenbahn ist, löst absichtlich einen schweren Bahnunfall aus. Es ist ein dramatisches Ereignis, das den traurigen Höhepunkt eines Lebens voller Hindernisse und Widrigkeiten bildet. Doch was passiert in so einem Leben eigentlich, was machen Kindesmissbrauch und Borderline mit der Liebe? Eine berührende Reportage! (reg)
15 Min.

Der härteste Baum von Berlin

von Juliane Schiemenz ✩ erschienen am 10.06.2017

Die Warschauer Brücke in Berlin Friedrichshain: das sind Drogen und Suff, Kotze und Urin, ein nicht abreißender Strom partyhungriger Menschen. Mittendrin: ein Kirschbaum, der dem Moloch trotzt, scheinbar ungerührt. Die Autorin beschreibt den Baum und seine Umgebung und macht daraus ein Gleichnis für das Leben in Berlin. Wunderschöne Liebeserklärung und leidenschaftlicher Hassbrief an Berlin gleichermaßen. (jei)

15 Min.

Wer steckt hinter meinem Airbnb-Zimmer?

von Karina Kochan ✩ erschienen am 30.05.2017

Eigentlich will sie nur unkompliziert ein Zimmer in Berlin mieten und der Vermieter auf der Airbnb-Seite sieht nett aus. Doch dann stellt sich raus: Die Adresse stimmt nicht, den Haustürschlüssel gibt es erst nach einer kleinen Schnitzeljagd und merkwürdige Menschen gehen in der Wohnung ein und aus. Vielleicht gibt es nicht mal den Vermieter? Die Autorin macht sich auf die Suche nach der Wahrheit. (jei)

15 Min.

Sein Deckname war Wolfi

von Andreas Austilat ✩ erschienen am 30.03.2017

Er war ein Romeo-Agent. Manche sagten auch: Er vögelte auf Befehl fürs Vaterland. Sein Stasi-Name: Wolfi. Ein Agent, der mit der Klassenfeindin ins Bett stieg, um an Informationen zu gelangen. Was war seine Mission und welche Flirttipps hat ihm die Stasi mitgegeben? (lat)

15 Min.

Geflüchtet und immer noch nicht sicher

von Yasmin Polat und Pascale Müller, Daria Sukharchuk ✩ erschienen am 24.05.2017

Sie werden betatscht, bedrängt und nachts trauen sie sich nicht alleine zur Toilette. Viele Frauen in Flüchtlingsunterkünften erleben sexualisierte Gewalt und Missbrauch. Eine erschütternde Recherche zum Leid von geflüchteten Frauen. (lat)

15 Min.

Kirmes in Zeiten des Terrors

von Johannes Ehrmann ✩ erschienen am 20.04.2017

Kann es Kirmes geben in Zeiten des Terrors? Tagesspiegel-Reporter Johannes Ehrmann verbringt einen Tag auf dem 47. Berliner Frühlingsfest. Der erste Rummel nach dem Terror-Anschlag von Anis Amri. Es ist trist und einsam. Die Schausteller wollen weiter Kirmes machen – auch aus Trotz. Eine Rummelreportage. (lat)

15 Min.

Die Luft ist ein Kabel

von Hendrik Lehmann ✩ erschienen am 12.04.2017

Die Meisten von uns können sich ein Leben ohne Mobiltelefon, Laptop und W-LAN kaum vorstellen. Gleichzeitig haben nur die Wenigsten eine Vorstellung davon, wie genau die Datenübertragung zwischen den ganzen Geräten eigentlich funktioniert. Noch viel weniger wissen wir darüber, wie solche Systeme missbraucht werden können. Die Möglichkeiten sind unendlich und viele davon erschreckend. Julian Oliver hat sich zur Aufgabe gemacht, Menschen darüber aufzuklären, und dabei selbst die verrücktesten Sachen erlebt. (reg)

15 Min.