Ein Wochenende auf der Anarcho-Wiese

von Alexander Langer ✩ erschienen am 10.08.2017

Es ist ein Stück Thailand im beschaulichen Berlin-Wilmersdorf: Der Preußenpark heißt im Volksmund eigentlich nur noch Thaiwiese. An kleinen Ständen wird Papaya-Salat und Pad Thai verkauft. Hunderte, wenn nicht sogar Tausende Berliner kommen am Wochenende, um sich hier mit 20 Euro in der Faust satt und glücklich zu essen und nebenher ziemlich betrunken zu werden. Erlaubt ist das alles eigentlich nicht, aber das stört schon lange keinen mehr. Reisereportage ins thailändische Wilmersdorf. (lat)

15 Min.