Im Namen der Rose

von Katja Reimann ✩ erschienen am 25.02.2013

Der Geschichtsstudent Korim wollte nur weg aus Dhaka, egal, wohin. Gelandet ist er über Umwege in Berlin. Hier verkauft er Rosen in Kneipen. Ist doch ein gutes Leben, sagt er. Alles ok. Katja Reimann hat ihn eine kalte Nacht lang begleitet. Und irgendwie einen europäischen Traum gefunden. (jei)

15 Min.