Schlagwort: Deutschland

Wo sich Amarok und Tiguan gute Nacht sagen

von David Hugendick ✩ erschienen am 08.08.2017

Seit dem Abgas-Skandal sehen die Deutschen mit Misstrauen auf ihre Autos: Dabei ist die Autoliebe der Deutschen doch bekannt, Autos sind für viele sogar schon ein zentraler Teil ihrer Identität. Doch wie ist es um das Verhältnis zwischen Deutschen und Lieblingsgefährt gestellt? Eine herrliche Reisereportage in Deutschlands größten Autozoo: auf nach Wolfsburg! (lat)

15 Min.

Auf eigenen Wegen

von Christoph Borgans ✩ erschienen am 22.07.2017

Zu Fuß von Aachen nach Teheran. Das ist, kurz gefasst, die Idee von Shahin Tivay Sadatolhosseini. Dabei rollt er ein 100 Kilogramm schweres Rhönrad vor sich her. Was treibt den Mann an, warum nimmt er diese beschwerliche Reise auf sich? Es ist natürlich auch eine Reise zu sich selbst  – und zu seinem Geburtsland Iran, in das er 30 Jahre lang keinen Fuß gesetzt hat. (lat)

15 Min.

📻 Von Berlin nach Syrien laufen für den Frieden

von Nadine Wojcik, Carolin Pirich ✩ erschienen am 16.07.2017

3400 Kilometer sind es von Berlin nach Aleppo: Aktivisten wollen diese Strecke zu Fuß gehen, um für Frieden in Syrien zu demonstrieren. Viele folgen ihnen, wandern mit, ein halbes Jahr später sind nur noch sechs Teilnehmer der Friedens-Demo übrig und die stecken an der türkischen Grenze fest. Ist der Marsch damit vorbei ? (lat)

31 Min.

📻 Tod eines Stasi-Agenten

von isbeth Jessen, Johannes Nichelmann ✩ erschienen am 11.06.2017

Eckardt Nickol liegt tot in einer dänischen Ferienanlage. Zu DDR-Zeiten war er Agent der Staatssicherheit. Nach der Wende hat er davon gelebt, geheime Stasi-Dokumente zu verkaufen. Nur wenige Monate vor seinem Tod wendet er sich an eine Journalistin, weil er Angst hat, dass er getötet werden könnte. Hatte er Informationen über einen großen deutschen Nachkriegsskandal? Wie ist er gestorben, war es ein Unfall oder wurde er umgebracht? Spannende sechsteilige Feature-Serie – wie ein Krimi! (lat)

Pro Folge ca 25 Min.

Nur die Liebe fehlt

von Daniela Gassmann ✩ erschienen am 20.06.2017

Chinesen heiraten in Deutschland am liebsten Chinesen. Nur: Mrs. oder Mr. Right zu finden, ist nicht so einfach, weil viele zu schüchtern sind. Eine Luxus-Single-Party soll helfen, die Liebe des Lebens zu finden – in nur vier Stunden. Die Dating-Kultur in China ist einfach anders. Über chinesische Erwartungen, Enttäuschungen und Missverständnisse auf der Suche nach der Liebe. (lat)

15 Min.

Einen Mirko gibt es hier nicht

von Jochen Wegner ✩ erschienen am 20.06.2017

Zwei Männer, zwei unterschiedliche Sichtweisen auf die Welt und ein Gespräch: Das ist die Idee von „Deutschland spricht“ – eine Art Politik-Tinder, das uns aus der Filterblase befreien soll. Der Chefredakteur von ZEIT Online, Jochen Wegner, trifft als erstes Mirko, der politisch gänzlich anders denkt als er selbst. Beide sind sich erst erstaunlich einig – aber am Ende gibt es noch eine große Überraschung. (lat)

15 Min.

Die Deutschmacherin

von Anja Reich ✩ erschienen am 08.04.2016

Angelika Gessner entscheidet darüber, ob jemand die deutsche Staatsbürgerschaft erhält. In Neukölln, ihrem Bezirk, sind das oft schwierige Entscheidungen. Manchmal, wie bei der zwangsverheirateten Frau, drückt sie ein Auge zu. Wenn jemand aber nur „den Pass“ will, wird sie streng. Schließlich geht es um etwas ganz Besonderes. (jei)

15 Min.

Die Reportage wurde mit dem Theodor-Wolff-Preis 2017 in der Kategorie „Lokales“  ausgezeichnet.

Die Deutschen kaufen wieder Schäferhund

von Laura Hertreiter ✩ erschienen am 21.02.2016

„Wir liefern die Rasse überallhin, wo es knallt.“ Der Deutsche Schäferhund hatte lange einen schlechten Ruf, doch die Nachfrage steigt wieder. Terror, Kriege, Kölner Silvesternacht – der Deutsche Schäferhund verspricht Sicherheit und Stabilität. Und ist deshalb gefragt bei Militär, Polizei – und den Laien von nebenan, denen Pfefferspray nicht mehr reicht. (jei)

15 Min.