Kategorie: # Deutschlandfunk

📻 Terror in den Südstaaten

von Thomas Reintjes ✩ erschienen am 10.04.2018

Es ist kaum zu fassen mit welcher Brutalität und Menschenverachtung in den amerikanischen Südstaaten bis in die 1950er Jahre Schwarze gelyncht wurden. Diese erschütternde Reportage berichtet davon und macht deutlich, wie sich diese Taten auch 100 Jahre später noch auf die Familien der Opfer auswirken. (reg)

ca 44 Min

📻 Patrik H.

von Marius Elfering ✩ erschienen am 23.03.2018

Auf einer Reise erfährt Akram, dass seine Schwester vergewaltigt wurde. Der mutmaßliche Täter ist ein Mitschüler von ihr: Patrik H. AKram, sein Vater und zwei Komplizen locken Patrik H. in eine Falle und Akram ersticht ihn mit 23 Messerstichen. Was zurückbleibt, sind zwei zerstörte Familien. Starkes Feature darüber, was passiert, wenn Menschen vermeintliches Recht in die eigene Hand nehmen. (lat)

ca 48 Min.

📻 Unter Kontrolle

von Philine Sauvageot ✩ erschienen am 06.03.2018
Drei Männer äußern sich offen über ihre Pädophilie und erklären, wie sie mit ihrer Neigung umgehen. Sie sind Non-Offender, Pädophile, die für sich in Anspruch nehmen, keine Kinder zu missbrauchen und keine Kinderpornographie zu benutzen. Ihre sexuelle Präferenz wollen sie nie ausleben. Ist so ein Leben möglich? (reg)
44 Min.

📻 Mein erster Cyberkrieg

von Tom Schimmeck ✩ erschienen am 06.02.2018

Die „Roten“ kämpfen gegen die „Blauen“. Gegenseitig versuchen sie sich zu sabotieren, Drohnen zum Absturz zu bringen, Strom zu kappen und Treibstofftanks zu sprengen. Das ist kein Krieg der Zukunft, sondern die größte Cyberkrieg-Übung der Welt. Radioreporter Tom Schimmeck war dabei. (lat)

ca 43 Min.

📻 Zäune überall: Wackersdorf – ein Lehrstück

von Florian Schwinn ✩ erschienen am 16.01.2018

Es kommt nicht oft vor, dass sich die Bevölkerung in der bayerischen Provinz gegen politische Entscheidungen auflehnt. Bei dem geplanten Bau der Wiederaufbereitungsanlage ist es passiert. Eine spannende Reportage, die auch 30 Jahre später nichts von ihrer Aktualität verloren hat! (reg)

55 Min.

📻 Das Haushaltsgerät – Denn du bist, was du isst

von Jenny Hoch ✩ erschienen am 24.11.2017

Es ist ein Haushaltsgerät, das Menschen zum Schwärmen bringt. Wer ihn besitzt, spricht oft mit geradezu missionarischem Eifer von ihm. Es geht – natürlich – um den ‚Thermomix‘. Er ist aus deutschen Küchen nicht mehr wegzudenken. Doch warum genau fasziniert dieses Gerät so viele Menschen? Und wie verändert er, wie in Deutschland gekocht wird? (reg)

49:22 Min.

 

📻 Konkurrenz der Transplanteure um Organe

von Martina Keller ✩ erschienen am 25.07.2017

Als der Organspendeskandal im Jahr 2012 ans Licht kam, hat er bundesweit große Wellen geschlagen. Obwohl Transplantationen streng geregelt sind, war es möglich, das System zu manipulieren. Wie konnte das passieren? Was hat die Ärzte dazu bewegt, dies zu tun? Und wie geht es den Leuten, die damals eine Spenderleber erhalten haben, heute? Ein spannendes Feature! (reg)

ca 45 Min.

📻 Als die Hüpfemänner kamen

von Rainer Hohberg ✩ erschienen am 11.08.2017

Die Begriffe Fake News und Urban Legends erwecken den Eindruck, dass Halbwahrheiten und deren Widerhall in den Medien eine moderne Entwicklung. Tatsächlich gibt es solche Phänomene schon wesentlich länger. Die Reportage über die wundersamen Hüpfemänner in Mitteldeutschland ist ein spannendes Beispiel dafür. (reg)

49 Min.