Kategorie: # Die Welt

Nur die Liebe zählt

von Kathrin Spoerr ✩ erschienen am 24.11.2016

Eine Frau streichelt seit Jahren Katzen im Tierheim Berlin. Das ist die ganze Geschichte, die diese Reportage erzählt. Das aber mit so genauem Blick und auf so respektvolle Weise, dass einem am Ende ganz schwer und warm ums Herz wird. Traurig und wunderschön. (jei)

15 Min.

 

 

Menschenskinder

von Anette Dowideit, Jan Rübel ✩ erschienen am 08.03.2015

Stefan Müller ist so eine Art Feuerwehrmann des Staates: er wird gerufen, wenn es brennt. Wenn Nachbarn komische Geräusche gehört haben oder ein Kind seit Wochen ungewaschen in der Schule auftaucht. Der Sozialarbeiter ist für den Kindernotdienst unterwegs. Oft sieht er, was wir uns nicht einmal vorstellen wollen. Und muss in Sekunden entscheiden, was besser für ein Kind ist: bei der Familie bleiben oder in Obhut genommen werden? Das ist nicht immer so klar, wie man meinen könnte. Die Reportage schafft das Kunststück, uns den Kindern und Familien sehr nahe kommen zu lassen, ohne voyeuristisch zu sein; Einzelschicksale zu erzählen und gleichzeitig den soziologischen Blick nicht zu verlieren. Sehr stark! (jei)

30 Min.

Die Reportage wurde mit dem Deutschen Sozialpreis 2016 der Freien Wohlfahrtspflege ausgezeichnet.

Jetzt ist Herr Weiß am Zug

von Marc Neller ✩ erschienen am 26.06.2016

Rüdiger Weiß ist der Herr der Züge. Er wacht über die Fahrpläne und trägt die Verantwortung für die Pünktlichkeit. Und um die steht es nicht gut: 7974 Stunden Verspätung häuft die deutsche Bahn pro Tag an. Was kann Weiß dagegen tun? (lat)

15 Min.

Der Mann, der gegen alles kämpft, was links ist

von Kathrin Spoerr ✩ erschienen am 15-.06.2016

Er nennt sich der Kampfschlesier. Merkel heißt für ihn nur das Merkelmonster. Journalisten? Sind in seiner Welt ein linksgrün versifftes Pack. Täglich schreibt der Kampfschlesier Hassmails an Politiker und Journalisten. Zu Besuch bei einem Internet-Troll. (lat)

15 Min.

 

Die Republik der Heiler

von Wiebke Hollersen ✩ erschienen am 01.05.2016

Die Deutschen setzen immer mehr auf alternative Heilmethoden und glauben dabei immer mehr an Wunder. Zu Besuch auf einer Esoterik-Messe. (lat)

15 Min.

Protokoll einer Vernichtung

von Erwin Koch ✩ erschienen am 20.04.2016

Sie ist froh um die neue Stelle als Putzfrau in einem Kinderheim. Bis der Chef anfängt, sie zu bedrängen. Sie wehrt sich, zunächst leise, später auf dem Amtsweg. Am Ende der Geschichte stehen Arbeitslosigkeit, Psychiatrie und Gefängnis. Für sie. (jei)

30 Min.

Der Tod hat es sich anders überlegt

von Antonia Beckermann ✩ erschienen am 25.01.2016

Sie war schon dem Tod geweiht. Krebs. Doch dann verschwinden die Tumore plötzlich. Sie hat überlebt, kann weiterleben. Doch das ist weniger leicht als gedacht. (lat)

15 Min.

Der Henker, der nicht mehr töten wollte

von Ansgar Graw ✩ erschienen am 28.11.2015

Fast 20 Jahre lang ist er der oberste Henker im US-Bundessstaat Virginia. Er findet, Todesurteile sind richtig und gerecht. Als ihm Zweifel kommen am System, hat er schon dutzende Leben auf dem Gewissen. (jei)

15 Min.