Das gelobte Land

von Anita Blasberg, Jörg Lau, Henning Sußebach, Karin Caballos Betancur ✩ erschienen am 29.09.2011

Es hat sich was geändert: Immer mehr Menschen aus aller Welt zieht es nach Deutschland. Wegen der Karriere, der Kultur und weil es sich dort so leicht leben lässt. Die ZEIT Autoren zeichnen das Portrait eines Landes, das durch Ordnung, Reflexion und Innovationsfähigkeit unbeschadet durch die Krise gekommen ist und sich zu einem selbstbewussten, offenen und beliebten Staat entwickelt hat. Die meisten Deutschen haben das nur noch nicht bemerkt. (lat)

45 Min.