Im Reich Assads

von Amrai Coen, Malte Henk ✩ erschienen am 28.11.2016

In Syrien gab es viele antike Schätze, doch seit dem Krieg ist das meiste zerstört. Bei den meisten Tempeln und Denkmälern hat es die Öffentlichkeit kaum berührt: Anders ist es mit Palmyra. Um diese Kulturstätte wird gekämpft – und das von allen Seiten: Über die Menschen, die mitten im Krieg versuchen so viel alte Steine zu retten wie möglich. (lat)

30 Min.