Der Verdacht

von Sabine Rückert ✩ erschienen am 19.09.2007

Weil eine Nachbarin Missbrauch behauptet, wird ein Kind seiner Familie weggenommen. Zwei Jahre später stellt das Gericht fest, dass die Vorwürfe haltlos sind. Das Kind aber will nicht mehr zurück. Warum? Weil die staatlichen Stellen nicht nur stümperhaft, sondern zum Teil gehässsig gegen die Eltern vorgegangen sind. Ein beklemmendes Stück von Sabine Rückert über eine Familie, die vom deutschen Staat zerstört wurde. (jei)

30 Min.