Die verbotene Stadt

von Jonathan Littell ✩ erschienen am 16.02.2012

In Syrien herrscht Bürgerkrieg: Der Bestseller-Autor Jonanthan Littell ist für die ZEIT heimlich in die Rebellenhochburg Homs gereist. Deserteure und Mitglieder der Syrischen Freiheitsarmee schleusen ihn in das abgeschottete Land. Jedes Handy in Homs ist zu einem Museum des Schreckens geworden. Junge Demonstranten und Krankenschwestern zeigen dem Autoren die Fotos von Verstümmelten, Exekutionen und Toten. Es ist eine Reise in ein traumatisiertes Land. (lat)

30 Min.