Schlagwort: Drogen

Ich sah dich stürzen

von Jana Gäng ✩ erschienen am 1.08.2017

Katharina ist die große Schwester, Elias der kleine Bruder. Bis Katharina Heroin spritzt und in einen Strudel von Sucht und Abhängigkeit gerät. Kann die Geschwisterbeziehung das überstehen? Protokoll einer angekündigten Katastrophe. (lat)

Erschienen im sehr lesenswerten ifp-Dossier über das Scheitern!

Jedes Gramm tötet

von Thomas Fischermann, Angela Köckritz ✩ erschienen am 19.07.2017

Von den Anden bis zum Berliner Koks-Taxi: Welchen Weg nimmt Kokain bis es hier in Deutschland landet? Und wie viele Menschen sterben auf dem Weg? Starke Reportage! (lat)

15 Min.

Die Stoffe, aus denen seine Träume sind

von Benedict Wermter ✩ erschienen am 28.04.2017

Dr. Zee tüftelt und forscht. Das Ziel: legal highs. Also legale Chemikalien zu legalen Rauschmitteln verbinden, die dann so wirken wir illegale Drogen. Seine Entdeckungen lässt er in indischen Labors zusammenmischen und nach Europa schicken. Hier testet er seine Substanzen erst an Ratten, wenn sie überleben, gibt er sie an Menschen weiter. Doch jetzt hat er ein Problem: die legalen Rauschmittel wurden verboten. (lat)

15 Min.

📻 Doping im Amateursport

von Lovis Binder ✩ erschienen am 04.04.2017

Eigentlich geht es um nichts in der hinterletzten Kreisliga. Eigentlich kommt es in der Mucki-Bude nicht drauf an. Trotzdem dopen viele Amateursportler. Nicht wegen Preisgeldern, sondern weil sie mehr Anerkennung wollen. Packende Reportage! Und sie zeigt eines: Doping im Amateursport steht an der Tagesordnung. (lat)

38:09 Min.

Wer ist eigentlich meine verrückte Nachbarin?

von Björn Stephan ✩ erschienen am 02.03.2017

Sie war die Unbekannte von gegenüber: manchmal sang sie am Fenster, manchmal war sie ungeniert nackt, immer blieb sie ein Rätsel. Bis die Wohnung plötzlich verwaist ist. Was ist geschehen? Spurensuche nach einer unsteten Seele im Hamburger Kiez. (jei)

Menschenskinder

von Anette Dowideit, Jan Rübel ✩ erschienen am 08.03.2015

Stefan Müller ist so eine Art Feuerwehrmann des Staates: er wird gerufen, wenn es brennt. Wenn Nachbarn komische Geräusche gehört haben oder ein Kind seit Wochen ungewaschen in der Schule auftaucht. Der Sozialarbeiter ist für den Kindernotdienst unterwegs. Oft sieht er, was wir uns nicht einmal vorstellen wollen. Und muss in Sekunden entscheiden, was besser für ein Kind ist: bei der Familie bleiben oder in Obhut genommen werden? Das ist nicht immer so klar, wie man meinen könnte. Die Reportage schafft das Kunststück, uns den Kindern und Familien sehr nahe kommen zu lassen, ohne voyeuristisch zu sein; Einzelschicksale zu erzählen und gleichzeitig den soziologischen Blick nicht zu verlieren. Sehr stark! (jei)

30 Min.

Die Reportage wurde mit dem Deutschen Sozialpreis 2016 der Freien Wohlfahrtspflege ausgezeichnet.

Eine Nacht mit einem Dealer in Berlin

von Moritz Marthaler ✩ erschienen am 11.08.2015

Moussa ist seit sieben Jahren im Geschäft: er verkauft Drogen in Kreuzberg. Von Cannabis bis Kokain. Wichtig ist dabei immer in Bewegung zu bleiben. Die Polizei ist machtlos. (lat)

15 Min

 

Das Haus der verführbaren Seelen

von Sarah Levy ✩ erschienen am 07.08.2015

Michelle Bauer kämpft gegen den Alkohol und für ihren Sohn. In Hamburg gibt es ein einzigartiges Zentrum – das ihr dabei hiflt. (lat)

15 Min.