Schlagwort: Ernährung

Als ich meinem Vater das Fleisch wegnahm

von Dirk Gieselmann ✩ erschienen am 01.09.2017

Sein Vater ist im Krieg aufgewachsen und kennt noch Hunger. Für ihn ist Fleisch ein Zeichen: für Wohlstand, für Frieden. Auch, wenn es sein Rheuma verschlimmert und er seine eigenen Hühner niemals schlachten würde, denn die kennt er ja mit Namen. Sein Sohn will ihn überzeugen, weniger Fleisch zu essen, und kocht eine Woche vegetarisch. Wird der Vater es aushalten? Eine wunderschön geschriebene, warmherzige Reportage über einen Selbstversuch. (jei)

15 Min.

Wie entsteht eigentlich ein Döner?

von Moritz Herrmann ✩ erschienen am 06.10.2014

Salat, Tomate, Gurke – Zwiebel auch? Soße scharf oder Knoblauch? Der Döner vereint das kulinarische Leben in Berlin, ist günstig und überall schnell zu haben. Doch wie wird ein Döner eigentlich hergestellt? Moritz Herrmann ist für den Tagesspiegel an die Quelle gegangen. Und er hat herausgefunden: Ein guter Döner ist harte Arbeit. (lubi)

10 Min.

Wie Christian Frommert gegen die Magersucht kämpft

von Katrin Schulze ✩ erschienen am 09.06.2013

Christian Frommert isst so gut wie nichts. Seine Organe haben deshalb fast versagt, aber an seiner Ernährung hat er kaum etwas geändert. Der ehemalige Telekomsprecher ist magersüchtig. Er hat mal 140 Kilo gewogen, danach 39 und jetzt vermutlich knapp 50 Kilo – dabei ist er nur 1,84 Meter groß. Jeder Happen kostet ihn Überwindung, gleichzeitig arbeitet er unerschöpflich. Sein Ziel: sich selbst akzeptieren. Katrin Schulze hat Frommert für den Tagesspiegel bei seinem Kampf gegen das Verhungern begleitet. (lat)

15 Min.