Schlagwort: EU

Arme Schweine

von Dialika Neufeld ✩ erschienen am 7.11.2015

Sie haben Syrer und andere Flüchtlinge über die Grenze nach Deutschland gefahren. Und wurden dabei erwischt. Hunderte Schleuser sitzen im Gefängnis und warten jetzt auf ihr Urteil. Was ist das richtige Maß: drei Jahre, drei Monate, drei Wochen? Unterwegs mit einem Pflichtverteidiger. (lat)

15 Min.

Bernd bleibt

von Steffen Willeke ✩ erschienen am 29.10.2015

Eigentlich hat er im Europaparlament nichts mehr zu suchen. Doch Benrd Posselt, ehemaliger Abgeordneter, kann sich nicht trennen. Selbst wenn er nicht mehr gewählt ist: er bleibt. (lat)

15 Min.

Webdoku: Warten auf Heimat

von Butterland ✩ erschienen am 12.12.2014

Geisenhausen ist ein kleiner Ort in Bayern. Das Seniorenheim soll zum Asylbeweberheim werden. Flüchtlinge aus Sierre Leone, Russland und Syrien ziehen ein. Die Unsicherheit und Angst im Ort ist groß. Doch dann kommen die Bayern und die Flüchtlinge gut miteinander aus. Auch weil sie müssen. Dafür müssen alle über Grenzen gehen. (lat)

30 Min.

100 Tage Widerstand auf dem Maidan

von Nina Jeglinski ✩ erschienen am 02.03.2014

Was hat die Menschen auf den Maidan in Kiew getrieben? Demonstrieren sie für Europa, für andere Werte, was bewegt sie? Die Journalistin Nina Jeglinski hat 100 Tage mit den Demonstranten auf dem Platz verbracht und einen persönlichen Rückblick geschrieben. (lat)

15 Min.

Weggefrostet

von Wolfgang Büscher ✩ erschienen am 03.12.2013

Der Berliner Winter steht bevor und die Flüchtlinge am Oranienplatz wollen bleiben. Sie protestieren seit einem Jahr, um die Flüchtlingspolitik in Deutschland zu ändern. Ihre Forderungen: maximal. Ihre Kompromissbereitschaft: minimal. Selbst Grünen-Politiker Hans-Christian Ströbele kommt bei ihnen nicht weiter.  Was sie wollen, ist klar. Wie sie das schaffen wollen, ist es nicht. Wolfgang Büscher war ein Wochenende am Oranienplatz. (lat)

15 Min.

 

Das Traumschiff

von Juan Moreno, Dialika Krahe ✩ erschienen am

Die Not ist für sie größer als das Risiko: Blessing bricht mit ihren beiden Söhnen von Marokko nach Europa auf. Darauf hat sie fünf Jahre lang gewartet, die Überfahrt mit dem Schlauchboot soll nur einen Tag dauern. Das Ziel: Geld, Zukunft, Europa. Die Überfahrt ist der Beginn einer großen Katastrophe. (lat)

15 Min.