Schlagwort: Familie

📻 Die toten Mütter meiner Tochter

von Jenny Marrenbach ✩ erschienen am 14.12.2016

Als ihre Tochter auf die Welt kommt, hat Jenny Marrenbach viele Fragen, die sie ihrer Mutter und ihrer Großmutter gerne stellen würde. Beide Frauen haben ihre Kinder unter widrigen Umständen groß gezogen. Obwohl Jenny Marrenbach heute viel mehr Unterstützung findet, hat sie das Gefühl, noch immer ähnlichen Kämpfen gegenüberzustehen. Eine intime Reportage über die Mutterrolle und ihre Auswirkungen auf den Lebensalltag vieler Frauen. (reg)

39 Min.

Ausgezeichnet mit dem G20 Journalistenpreis 2017.

📻 Albtraum Kinderkur

von Lena Gilhaus ✩ erschienen am 01.05.2017

Zwangsfütterung, Isolation, Schläge: Als ihr Vater von den Misshandlungen auf einer Kinderkur erzählt, fängt die Journalistin an, zu recherchieren. Sie findet erstaunlich viele weitere Betroffene. Kann man für die mutmaßlichen systematischen Misshandlungen noch jemanden zur Verantwortung ziehen? (jei)

15 Min.

📻 White Cop, Black Kids

von Rebekka Endler ✩ erschienen am 14.10.2016

Als Rebecca mit 16 ein Jahr in eine amerikanische Gastfamilie geht, klebt bei ihren weißen Gasteltern Steven und Dustin noch die Südstaatenflagge auf dem Auto und Politik interessiert sie nicht sonderlich. Jetzt, 16 Jahre später, haben die Beiden zwei eigene und zwei adopierte Kinder. Letztere sind schwarz. Dass das in ihrer Kleinstadt im so genannten Bible Belt nicht leicht werden würde, ahnen sie. Doch durch die Adoption werden vor allem sie selbst herausgefordert, denn plötzlich wirkt der stets latente Rassismus in den USA mitten in ihre Familie hinein. Die mit dem deutsch-amerikanischen Medienpreis der RIAS Berlin Kommission ausgezeichnete Reportage von Rebecca Endler verknüpft das Portrait der Familie geschickt mit der derzeitigen gesellschaftlichen Lage in den USA und zeichnet so das Bild einer ganzen Nation. Spannend und klug! (jei)

(27:50 Min.)

Wo die Kinderrechte täglich verteidigt werden

von Pepe Egger ✩ erschienen am 10.04.2017

Wenn Familien zerfallen, dann landen sie in Berlin oft vor dem Familiengericht Tempelhof-Kreuzberg. Das Gericht soll denen helfen, die beim Streit Papa gegen Mama, am schwächsten sind: den Kindern. Gute Reportage über den Alltag einer Behörde, die täglich für Kinderrechte kämpft. (lat)

15 Min.

Peggy

von Otto Lapp, Daniel Müller ✩ erschienen am http://www.zeit.de/2017/12/mord-peggy-maedchen-spurensuche-uwe-boehnhardt/komplettansicht

Über Jahre wurde verzweifelt nach ihm gesucht: Wer ist der Mörder des kleinen Mädchens Peggy? Plötzlich deutete alles auf den NSU-Rechtsterrorist Uwe Böhnhardt hin. Doch die Spur war falsch. Und die Frage ist wieder offen: Wer hat Peggy umgebracht? Dossier über einen der rätselhaftesten Kriminalfälle der Republik. (lat)

30 Min.

Mama?

von Paulina Czienskowski ✩ erschienen am 20.03.2017

Dass die eigenen Eltern oft ein anderes Leben führten bevor sie Kinder bekommen, ist den meisten Menschen bewusst. Doch nur selten ist dieses Leben so abwechslungsreich und bunt wie das Leben von Paulina Czienskowskis Mutter im Westberlin der achtziger Jahre. Ein spannender Einblick! (reg)

15 Min.

Marina tanzt

von Sabine Lewandowski ✩ erschienen am 09.07.2015

Kinder mit Downsyndrom werden in aller Regel abgetrieben. Hätte die Mutter von Sabine Lewandowski dieselbe Entscheidung getroffen, gäbe es deren Schwester Marina heute nicht. Ein Essay aus dem Archiv, nach wie vor hochaktuell. Denn: Warum ist ein Leben eines Menschen mit Trisomie 21 nicht des Lebens wert? Wer entscheidet das? (jei)

15 Min.

📻 Mein Vater und die Thaifrau

von Carolin Genreith ✩ erschienen am 27.01.2017

Der Vater von Carolin Genreith ist 60 Jahre alt. Er fährt nach Thailand und lernt Tukta kennen. Sie ist 33 Jahre, hat einen Sohn – er verliebt sich. Seine Tochter Carolin findet das peinlich – und fragt sich: „Ist mein Vater jetzt ein Sextourist?“. Eine sehr persönliche Radioreportage (lat)

20 Min.