Schlagwort: Fernsehen

Leben mit großem K

von Philipp Oehmke ✩ erschienen am 06.06.2015

Die Kardashian-Mädchen Khloé, Kourtney, Kendall und Kylie sind quasi in einer Reality-Show aufgewachsen. Der Clan ist brilliant darin, das Leben seiner MItglieder scheibchenweise zu Geld zu machen. Zu sehr viel Geld. Spätestens, seit auch Kanye West dabei ist und Kris Jenner zu Caitlyn wurde, ist klar: Diese Familie ist nicht nur prominent, sie erfindet Celebrity-sein grundsätzlich neu. Sie macht kompromisslos aus Leben Kunst und anderherum. Unironisch, trashig – und mitunter unerwartet authentisch. (jei)

30 Min.

Staffelübergabe

von Lara Fritzsche ✩ erschienen am 15.05.2015

Für die einen ist sie legendär, für die anderen verstaubt: Die Lindenstraße ist Deutschlands älteste Vorabendserie. Ihr Macher will sie endlich abgeben. Nur wie? Er will sie vererben. (lat)

15 Min.

Der Alleinunterhalter

von Matthias Kalle ✩ erschienen am 27.01.2015

Wer ist Jan Böhmermann: Zynischer Provokateur, genialer Gesellschaftskritiker? Die Leute lieben oder hassen ihn leidenschaftlich, dazwischen scheint es wenig zu geben. Das Portrait aus der Zeit versucht eine Annäherung an den Komiker (jei)

15 Min.

 

 

„Es war, als löste er sich langsam auf“

von Lucas Vogelsang ✩ erschienen am 11.03.2015

Vor der Kamera ist er immer nur der gutgelaunte Meteorologe. Der Schock ist deshalb groß, als Ben Wettervogel sich das Leben nimmt. Aber Freunde und Saufkumpanen sagen: der Ben war schon lange nicht mehr ganz er selbst. Rekonstruktion eines langen Abschieds. (jei)
15 Min.

Es gibt Hilfe selbst in scheinbar ausweglosen Situationen. Bei suizidalen Gedanken oder Depressionen: www.telefonseelsorge.de oder die kostenlose Rufnummer 0800-1110111 / 0800-1110222

Jetzt wird’s ernst

von Tanja Stelzer ✩ erschienen am 06.12.2014
Fotograf: JSC (Wikipeia)

Sie nähen sich den Mund zu, Kotzen vor der Kamera: Joko und Klaas werden als die Retter des Fernsehens gehandelt. Wenn junge Leute noch den Fernseher einschalten, dann wegen ihnen. Wie haben sie das geschafft? (lat)

15 Min.

Wir machen sexy, sexy Volksmusik

von Oliver Jungen ✩ erschienen am 29.09.2014

Schlechtes Playback, Schlagerkitsch und Dirndl-Striptease: alles wird munter weggeklatscht im Musikantenstadl. Das Volksmusikfest wirkt seltsam aus der Zeit gefallen mit seinen bizarren Volksmusikern inmitten von Biedermeier-Attrappen aus Pressspan. Bald könnte das Volksfestspektakel abgesetzt werden, denn es erreicht immer weniger Menschen. Ein letzter Besuch. (lat)

15 Min.

Ein anderes Leben

von Alexander Gorkow ✩ erschienen am 13.08.2011

ARCHIV Matthias Brandt ist Schauspieler und ein Sohn Willy Brandts. Aufgewachsen in einer zerfallenden Familie rund um den gequälten Politiker, bleibt dem Erwachsenen der Erfolg als Schauspieler zwanzig Jahre lang verwehrt – wegen seines merkwürdigen Gesichts, das jetzt plötzlich alle wollen, wie er selbst sagt. Alexander Gorkow zeigt in seinem mit dem  Theodor-Wolff-Preis ausgezeichneten Portrait einen Mann zwischen Tragik und Kömodie. (jei)

15 Min.

„Mich kann keiner doubeln“

von Stefan Willeke ✩ erschienen am 30.08.2012

Rainer Calmund ist ein Schwergewicht – auch medial. Ausführlich listet ZEIT-Autor Stefan Willeke in ihrem Portrait die Aktivitäten des ehemaligen Fußball-Managers auf. Talkshows, Vorträge und ein halbes Dutzend Werbeverträge beschäftigen Rainer Calmund, lassen ihn selten zur Ruhe kommen. Schnell wird klar: Der Allrounder Calmund lebt und liebt den medialen Trubel um ihn. Eine liebevolle Geschichte über einen Mann, der nach dem Ende seiner Karriere erst richtig aufdreht und über eine Gesellschaft, die hierfür die ideale Bühne bietet. (lubi)

30 Min.