Kinder-Koks-Dealer

von Melanie Amann ✩ erschienen am 21.08.2012

Die Doppeldiagnose Hochbegabung/ADHS verschafft Paul mit 14 ein Dauerrezept für Ritalin und den Platz in einem Internat für hochintelligente Kinder. Ein Jahr später hat er das Medikament heimlich abgesetzt – und vertickt es stattdessen erfolgreich an eine stetig wachsende Zielgruppe von Mitschülern und Studenten. Die faz-Reportage von Melanie Amann beschreibt das Ausmaß des Ritalinmissbrauchs und portraitiert einen jugendlichen Drogendealer, der nicht ruhiggestellt werden, sondern er selbst sein wollte – und dabei ein lukratives Geschäft entdeckte. (jei)

15 Min.