Der scheue Menschensammler

von David Klaubert ✩ erschienen am 19.12.2011

Der Künstler Jason Polan hat eine unmögliche Aufgabe vor sich: Er will jeden Menschen in New York zeichnen, alle 18,9 Millionen. Etwa 16.000 Portraits hat er schon. Hingabe und ein außergewöhnlicher Sammeleifer treiben Polan an. Tag für Tag steht er auf der Straße und bringt kleine Zeichnungen zu Papier. Seine Aktion hat ihn international bekannt gemacht. Große Zeitungen haben Polans Zeichnungen gedruckt und Modeläden benutzen seine Porträts als Dekoration. Kürzlich hat er sein erstes Buch veröffentlicht. (lat)

10 Min.