Am Rande des Kraters

von Anne Lena Mösken ✩ erschienen am 14.09.2012

Die Bombe von Schwabingen hat vieles verändert im Viertel. Die Touristen schauen sich jetzt den Krater an und machen Fotos mit ihren Handys. Ganz nebenbei hat die Explosion den Weg für ein Investorenprojekt frei gemacht. Anne Lena Mösken ist für die Frankfurter Rundschau an den Rand des Kraters gereist und portraitiert ein altes Stück München. Das die Bombenexplosion überlebt hat, aber doch zu verschwinden droht. (lat)