Schlagwort: Friseur

Von Messern und Männern

von Johannes Ehrmann ✩ erschienen am 28.11.2017

Hussein Seif betreibt einen orientalischen Herrenfriseursalon in Neukölln. So wie es hunderte in Berlin gibt. Die Kundschaft war lange Zeit arabisch- und türkischstämmig. Kein Schnickschnack, Trockenschnitt kostete 10 Euro. Das war früher. Heute raucht Seif Cohibas, hat einen großen Werbedeal und einen eigenen PR-Berater. Was ist passiert? Die bärtigen Hipster kamen in seinen Salon. Und Hussein Seif stellte sich darauf ein: „Old School Barber“ steht nun auf einem Schild über seinem Laden. Er trägt jetzt selbst Vollbart, weiße Hemden mit Hosenträgern und hat Vintage-Möbel im Laden. Seine Kunden sind jetzt „Europäer, Kanadier, Amerikaner, so was.“ Tolles Stück – nicht nur über einen Friseur, sondern auch über das alte und das neue Neukölln. (lat)

15 Min.