Illegaler Holzhandel: Raubbau am Regenwald

von GEO-Redaktion ✩ erschienen am 01.04.2010

Der Holzmafia auf der Spur: Ein Redaktionsteam von GEO war mit dem Ermittler einer amerikanischen Umweltschutzorganisation undercover auf Madagaskar unterwegs. Dort soll in Nationalparks illegal Holz geschlagen werden. Von den Holzfällercamps der Einheimischen tief im Hinterland verfolgen die Reporter die Spur über korrupte Zollbeamte und einen Hamburger Großhändler bis in die USA, wo aus dem raren Naturgut Gitarren gefertigt werden. (lubi)

30 Min.