Ein deutsches Dorf

von Diverse ✩ erschienen am 31.08.2017

Wohin muss man reisen, um das deutsche Land zu begreifen? Vielleicht nach Werpeloh, ein Dorf im Emsland. 1200 Menschen, 1400 Schweine. Eine Kirche, eine Kneipe. 16 Journalisten der Henri-Nannen-Schule berichten von dort, stürzen sich in die Provinz. Ihr Ziel? Sie formulieren es so: „Was die Dörfler bewegt, was sie fürchten und begeistert, davon wissen Städter meist nur wenig. Wer so sein Gefühl für die Hälfte des Landes verliert, der wird kalt überrascht von Ereignissen wie dem Brexit und der Trump-Wahl.“ Eine Erkundung der deutschen Provinz. (lat)

60 Min.