Der verrückteste Vater im US-Sport

von Jürgen Schmieder ✩ erschienen am 15.08.2017

Es klingt nach einer völlig bescheuerten Marketing-Idee: LaVar Ball hat drei Söhne. Lonzo, LaMelo und LiAngelo gibt es eigentlich nur, damit sie Basketballstars werden. Ihr Vater will mit ihnen ein milliardenschweres Basketball-Imperium schaffen, deshalb trainieren sie seit frühster Kindheit Basketball. Das ganze hat schon angefangen, bevor die drei überhaupt auf der Welt waren. Da wollte LaVar Ball nur eine ganz bestimmte Frau als Mutter seiner Kinder. Kann der irre Plan gelangen? (lat)

15 Min.