In den Tod geschickt

von Marian Blasberg, Linda Tutmann ✩ erschienen am 16.01.2015

Ist ein Flüchtling ernsthaft krank und absehbar in seiner Heimat schlechter versorgt, wird er in der Regel von Deutschland nicht mehr abgeschoben. Aber wann ist das der Fall? Das entscheiden Sachbearbeiter. Sie googlen ein bisschen, schauen bei Wikipedia. So wie bei Viktor mit der künstlichen Herzklappe. Das sei auch in seiner Heimat Honduras kein Problem. Protokoll eines Todesurteils. (jei)

15 Min.