📺 – Song from the forest

von Michael Obert ✩ erschienen am 16.01.2017

Als junger Mann hört der Amerikaner Louis Sarno einen Gesang, der ihn nicht mehr loslässt. Er reist den Tönen hinterher und stößt im Urwald auf Pygmäen und ihre Lieder. Er bleibt – 25 Jahre lang – und wird einer von ihnen. Er lebt ursprünglich, jenseits der Moderne. Er hat eine Frau aus dem Volk der Bayaka und einen 13-jährigen Sohn. Ihm hat er ein Versprechen gemacht: Einmal will er ihm die Welt zeigen, aus der er einst kam: New York. In einer Reportage hat der großartige Michael Obert bereits die Geschichte von Louis Sarno aufgeschrieben (Link) und dies ist nun der absolut sehenswerte und berührende Dokumentarfilm über einen Vater und seinen Sohn – die vom Urwald in den Großstadtdschungel reisen. (lat)

90 Min.