Schlagwort: Medizin

Und was, wenn es nach dem Ende weiterginge, nicht im Himmel, sondern auf Erden?

von Bastian Berbner ✩ erschienen am 07.04.2016

Und dann der Tod. Das kann doch nicht das Ende sein. Ist die Wissenschaft vielleicht nicht in ein paar Jahrzehnten so weit ihn zu überwinden? Genau daran glauben Kryoniker. Über Menschen, die sich nach dem Tod einfrieren lassen. (lat)

15 Min.

Raus damit

von Anna Miller ✩ erschienen am 01.03.2016

Sie ist eine glückliche Schwangere. Doch mit den Wehen beginnt für sie ein Horror, der einfach nicht mehr aufhört. Mit ihrem Leidensweg ist sie keineswegs alleine. Es spricht nur kaum jemand darüber. (jei)

15 Min.

Auge um Auge

von Fiona Ehlers ✩ erschienen am 26.01.2016

Er ist so etwas wie eine Karawane aus Licht: Abderrahmane Raiss ist Augenarzt. Einer mit einem verdammt guten Ruf – aus ganz Afrika kommen sie seinetwegen nach Marokko. Eigentlich lasert er nur die Augen der Reichen dioptriefrei. Zwei Mal im Jahr fährt er durchs Land und operiert Augenkranke kostenlos. (lat)

15 Min.

Dieser Chip simuliert einen Menschen

von Dirk Gieselmann ✩ erschienen am 05.02.2016

Sie arbeiten daran den Menschen auf einem kleinen Chip zu simulieren. Wenn das gelingt, braucht es vielleicht nie wieder Tierversuche geben. (lat)

15 Min.

Mathys großer Schlaf

von Claas Relotius ✩ erschienen am 18.07.2015

Früher haben sie nie an Science-Fiction geglaubt. Doch jetzt, wo ihre Tochter stirbt, tun die Eltern es doch ein bisschen: Sie lassen ihre kleine Tochter nach dem Tod einfrieren. Sie hoffen, irgendwann ist die Medizin soweit, Tote wieder zum Leben zu erwecken. (lat)

15 Min.

Eine Pille für Oskar

von Stefanie Flamm ✩ erschienen am 23.07.2015

Oskar ist lustig und glücklich. Und er hat das Down-Syndrom. Oskar wird sein ganzes Leben lang Hilfe brauchen. Doch es gibt ein Medikament, mit dem er sich etwas besser zurecht finden könnte. Wie normal kann er werden und ist das überhaupt nötig? (lat)

30 Min.

Für immer jung

von Kathrin Spoerr ✩ erschienen am 20.07.2014

Erst waren es nur die Beine. Zu dick. Dann das Gesicht. Die Falten. Später kam das Problem mit der Haut. Die Frau in dieser Geschichte kämpft sich seit 30 Jahren mit jeder Operation an ihr Schönheitsideal heran. Geht das oder ist das zwanghaft? (lat)

15 Min.

Ein Lesertipp von Torben! Vielen Dank!

Ein Herz für Ellen

von Markus Collalti ✩ erschienen am 11.01.2014

Wie ist das eigentlich, wenn ein Herz transplantiert wird? Diese Frage hat sich Markus Collalti gestellt. Er beantwortet sie am Beispiel von Ellen, deren Herz nicht mehr schlagen will. Doch sie kämpft – und mit ihr Sanitäter, Pfleger und Chirurgen. Die Geschichte einer Transplantation aus 19 Perspektiven. (lubi)

30 Min.