Schlagwort: Nazis

Die Heldin von Auschwitz

von Waltraud Schwab ✩ erschienen am 26.01.2018

Als sie hingerichtet werden soll, schneidet sie sich die Pulsadern auf und schlägt mit blutigen Armen auf den Wächter ein. Vorher hatte sie viele Häftlinge gerettet, ihre große Liebe gefunden und mit selbstlosem Mut ihr Leben riskiert. Mala Zimetbaum starb als Heldin im KZ. Trotzdem kennt sie kaum jemand. Eine Spurensuche. (jei)

30 Min.

Risse in der Fassade

von Jana Simon ✩ erschienen am 12.08.2016

Flüchtlinge, Terror, AfD – diese Themen spielen auch im Klassenzimmer eine Rolle. In einem Gymnasium in Gera zerütten sie die Schüler- und Lehrerschaft. Ein Lehrstück darüber, wie sich die Menschen in Deutschland von einander einander entfernt haben. (lat)

15 Min.

 

Webreportage: Nazis im Nahen Osten

von Géraldine Schwarz ✩ erschienen am 01.03.2015

Nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs tauchten Tausende Nazis ab und verschwanden aus Europa. Wo sind sie hin? Zum Beispiel in den Nahen Osten: Ägypten und Syrien haben Dutzende Nazis und Kriegsverbrecher angeheuert, um eine Armee für den Kampf gegen Israel aufzubauen. Die deutsche Regierung war informiert. Eine Webreportage über ein vergessenes Stück deutscher Nachkriegsgeschichte. (lubi)

Special: Himmler

von ✩ erschienen am 26.01.2014

Er hat den Holocaust organisiert, die SS angeführt und hatte die Gestapo unter Kontrolle. Was war Heinrich Himmler für ein Mensch, wie tickt ein Massenmörder? Die Welt am Sonntag arbeitet sich durch seine erstmals veröffentlichten Briefe, Notizen und Fotos. (lat)

60 Min.

Finde Haika!

von Christine Holch ✩ erschienen am 1.10.2012

Die Geschichte von Haika beginnt mit einem Foto: Haika musste in Deutschland als Zwangsarbeiterin arbeiten – auch bei den Großeltern von Christine Holch. Die Journalistin lässt das Foto und die Geschichte der jungen Ukrainerin nicht los: Was ist aus dem armen Mädchen geworden – und wieso hatten ihre Großeltern überhaupt eine Zwangsarbeiterin? Holch begibt sich auf die Suche nach der Verschollenen.

15 Min.

Beate Zschäpe, die braune Witwe

von Christian Fuchs, John Goetz ✩ erschienen am 08.06.2012

Bei den Nachbarn war sie beliebt, sie nannten sie Diddl-Maus. Ein Fahnder aber beschreibt Beate Zschäpe als berechnend und gefühllos. Zschäpe ist die einzige Überlebende des Nationalsozialistischen Untergrunds. Jener rechten Terrorzelle, die zehn Jahre lang griechische und türkische Männer in Deutschland getötet hat. In einem Zeit-Dossier rekonstruieren Christian Fuchs und John Goetz das Leben der Frau, versuchen ihre Rolle in der NSU zu ergründen und wie sie zur guten Seele der Killer wurde. (lat)

15 Min.

Die Franks aus Frankfurt

von Nils Minkmar ✩ erschienen am 28.02.2012

Das Tagebuch der Anne Frank ist weltberühmt, es hat sich millionenfach verkauft. Der 86-Jährige Buddy Elias ist der Chef des Anne Frank Fonds und der Sachwalter der Einnahmen. Außerdem ist er ihr Cousin. FAZ-Journalist Nils Minkmar hat Elias besucht, der früher als Clown gearbeitet hat und nun das Erbe und Ansehen von Anne Frank verwaltet. Die Menschen machen aus Anne eine Märtyrerin der Schoa, Geisteskranke melden sich bei ihm und behaupten ihre Reinkarnation zu sein. Kürzlich musste Elias einschreiten, um die Produktion von Anne-Frank-Jeans zu verbieten. Es ist keine leichte Aufgabe, doch Elias versucht ihr mit Leichtigkeit zu begegnen. (lat)

15 Min.