Mein Leben nach dem Tod

von Lars Gaede ✩ erschienen am 01.09.2014

Endlich tot! Als der Sargdeckel zugenagelt wird und Reporter Lars Gaede lebendig beerdigt ist, fühlt er sich erleichtert. Die Stunden davor waren hart: Er nimmt an einem „Happy Dying“-Event in Südkorea teil. Im Seminar musste er seine eigene Beerdigung planen und eine Grabrede auf sich halten. Das alles ist wichtig für die Zeit nach der Beerdigung: Denn dann sollen die Teilnehmer ein besseres Leben führen. Doch jetzt ist er erst mal einfach nur tot. (lat)

15 Min.