Special: Reportagepreis für junge Journalisten

von ✩ erschienen am 12.10.2013

Das Netzwerk jungeJournalisten.de, Süddeutsche.de und die Heinrich-Böll-Stiftung vergeben den Reportagepreis für Nachwuchsjournalisten. Die drei Preisträger dieses Jahr: Maris Hubschmid mit ihrem bis zuletzt überraschenden Stück über einen zwanghaften Lügner, Ulrike Nims mit einem einfühlsamen und stilistisch wunderbaren Text über die Untiefen des Pflegesystems und Sebastian Kempkens, der zukünftige Offshore-Arbeiter beim Überlebenstraining besucht hat. (jei)

60 Min.