Schlagwort: Österreich

Die Akte Strache

von Leila Al-Serori, Oliver Das Gupta ✩ erschienen am 10.10.2017

Fragt man ihn nach seiner Jugend, wird er schmallippig: FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache war früher in der Neonaziszene unterwegs. Warum, wie lange, wie engagiert – darüber kann man streiten. Das war alles harmlos, unüberlegte Jugendsünden, heißt es von seinem Pressesprecher. Wirklich? Die Recherche der Süddeutschen Zeitung stellt diese Behauptung mindestens in Frage. Sehr, sehr lesenswertes Recherchestück! (jei)

30 Min.

Sugar Mamas und ihre Flüchtlinge

von Melisa Erkurt, Bilal Albeirouti ✩ erschienen am 14.07.2017

Geld, Geschenke, eine Mitgliedschaft im Fitnessstudio. Dafür wollen sie Sex. Ein Tauschgeschäft von dem beide Seiten etwas haben? Sugar Mamas und junge Flüchtlinge. (lat)

15 Min.

Generation Haram

von Melisa Erkurt ✩ erschienen am 01.12.2016

Was Haram ist, ist Sünde. Und „Haram“ ist unter muslimischen Jugendlichen in Wien fast eine Art Trendwort. Alles nur Spaß oder eine neue pseudoreligiöse Verbotskultur? Die Reporterin hat sich auf die Suche gemacht. (jei)

15 Min.

Boris wollte mich verbrennen

von Florian Klenk ✩ erschienen am 08.11.2016

Als einer seiner Tweets auf einer FPÖ-Seite landet, schreibt dort ein Kommentator: „Kann den wer anzünden, bitte?“ Der Journalist Florian Klenk erschrickt – und nimmt Kontakt mit dem Mann auf. Man trifft sich, das Gegenüber scheint im echten Leben ganz normal: Gutbürgerlich, artikuliert, höflich. Und ganz im Griff der eigenen „Filterblase“. Wie so viele andere in der Mitte der Gesellschaft, die sich langsam aber sicher zu radikalisieren scheinen. Eine beklemmende Nahaufnahme. (jei)

15 Min.