Meine verirrten Freunde

von Paula Scheidt ✩ erschienen am 11.03.2017

Was wenn die eigenen Freunde plötzlich an Verschwörungstheorien glauben: Kann man sie überhaupt in die Realität zurückholen und wenn ja, wie macht man das überhaupt? Spannende Reportage aus Das Magazin! (lat)

15 Min.

Mama?

von Paulina Czienskowski ✩ erschienen am 20.03.2017

Dass die eigenen Eltern oft ein anderes Leben führten bevor sie Kinder bekommen, ist den meisten Menschen bewusst. Doch nur selten ist dieses Leben so abwechslungsreich und bunt wie das Leben von Paulina Czienskowskis Mutter im Westberlin der achtziger Jahre. Ein spannender Einblick! (reg)

15 Min.

Wie Bibi zum Problemelefanten wurde

von Patrick Bauer ✩ erschienen am 17.03.2017

Es ist schwer sich nach diesem Text nicht zu schämen für die Menschen: Vor 30 Jahren kam Bibi, eine Elefantenkuh aus Simbabwe nach Ost-Berlin in den Zoo. Ihre Geschichte zeigt wie lange die Menschen diese sensiblen und besonderen Tiere missverstanden haben. (lat)

15 Min.

Zeigst du mir die Heimat, in der du noch nie warst, von der du aber ständig träumst, Papa?

von Laura Cwiertnia ✩ erschienen am 02.02.2017

Laura Cwiertnias Vater ist Armenier. Doch keiner von beiden war bisher in diesem Land. Nun besuchen sie es das erste Mal und lernen dabei auch viel über sich selbst. (reg)

15 Min.

Marina tanzt

von Sabine Lewandowski ✩ erschienen am 09.07.2015

Kinder mit Downsyndrom werden in aller Regel abgetrieben. Hätte die Mutter von Sabine Lewandowski dieselbe Entscheidung getroffen, gäbe es deren Schwester Marina heute nicht. Ein Essay aus dem Archiv, nach wie vor hochaktuell. Denn: Warum ist ein Leben eines Menschen mit Trisomie 21 nicht des Lebens wert? Wer entscheidet das? (jei)

15 Min.

Wer ist eigentlich meine verrückte Nachbarin?

von Björn Stephan ✩ erschienen am 02.03.2017

Sie war die Unbekannte von gegenüber: manchmal sang sie am Fenster, manchmal war sie ungeniert nackt, immer blieb sie ein Rätsel. Bis die Wohnung plötzlich verwaist ist. Was ist geschehen? Spurensuche nach einer unsteten Seele im Hamburger Kiez. (jei)

Die Ungehörten

von Moritz Aisslinger, Marc Brost, Heinrich Wefing ✩ erschienen am 16.03.2017

In Deutschland läuft etwas falsch. Ein Gefühl, aber auch eine Wahrheit. Fünf Menschen erzählen, was ihrer Erfahrung nach in Deutschland nicht mehr funktioniert. Ein Staatsanwalt, ein Leiharbeiter und eine Flüchtlingshelferin geben Antwort auf die Frage, warum sich viele Menschen von der Politik verlassen fühlen. (lat)

30 Min.

Ga ga Land

von Mohamed Amjahid ✩ erschienen am 16.03.2017

Sie hassen Deutschland und nennen sich selbst Antideutsche. Sie kommen aus einer linken Strömung, stehen an der Seite Israels und sind proamerikanisch. Was sind das für Leute? Eine Erkundung im Reich der Antideutschen. (lat)

15 Min