Schlagwort: Prominenz

Mama?

von Paulina Czienskowski ✩ erschienen am 20.03.2017

Dass die eigenen Eltern oft ein anderes Leben führten bevor sie Kinder bekommen, ist den meisten Menschen bewusst. Doch nur selten ist dieses Leben so abwechslungsreich und bunt wie das Leben von Paulina Czienskowskis Mutter im Westberlin der achtziger Jahre. Ein spannender Einblick! (reg)

15 Min.

Der Fluch der guten Tat

von Lara Fritzsche ✩ erschienen am 09.10.2015

Malala ist ins Gesicht geschossen worden. Den Friedensnobelpreis hat sie mit 17 bekommen. Sie war mal ein pakistanisches Mädchen, das einfach nur lernen und zur Schule gehen wollte. Jetzt ist sie eine Marke. (lat)

15 Min.

Das Leben der anderen

von Claas Relotius ✩ erschienen am 09.04.2015

Er hat Hollywood gehackt: Er kanne jedes Geheimnis der Filmwelt: Wer wen liebt, wer wen hasst. Er hat die Nackt-Selfies von Scarlett Johansson gestohlen und alle anderen Geheimnisse der Stars. Die Strafe: 42 Jahre Gefängnis ohne Bewährung. Ein Besuch. (lat)

30 Min.

Leben mit großem K

von Philipp Oehmke ✩ erschienen am 06.06.2015

Die Kardashian-Mädchen Khloé, Kourtney, Kendall und Kylie sind quasi in einer Reality-Show aufgewachsen. Der Clan ist brilliant darin, das Leben seiner MItglieder scheibchenweise zu Geld zu machen. Zu sehr viel Geld. Spätestens, seit auch Kanye West dabei ist und Kris Jenner zu Caitlyn wurde, ist klar: Diese Familie ist nicht nur prominent, sie erfindet Celebrity-sein grundsätzlich neu. Sie macht kompromisslos aus Leben Kunst und anderherum. Unironisch, trashig – und mitunter unerwartet authentisch. (jei)

30 Min.

Die Kampfmaschine

von Jörg Burger ✩ erschienen am 21.05.2015

Er war der „Riese Wiese“, einer der besten Torwarte der Bundesliega. Dann kommt der rasend schnelle Absturz, und heute sieht man Wiese vor allem im Fitnessstudio. Wrestling soll es sein, oder Bodybuilding vielleicht. Es scheint seine größte Herausforderung bislang: das Leben nach dem Ruhm. (jei)

15 Min.

Harald Juhnke – Bis er sich selbst vergaß

von Lucas Vogelsang ✩ erschienen am 01.04.2015

Wie kaum eine andere Legende hat Harald Juhnke das alte Westberlin verköpert. Eine Zeitreise an die Schaffensorte des bekannten Entertainers und Trinkers, dem man wohl am besten in den alten Kneipen auf die Spur kommt… (lubi)

15 Min.

„Es war, als löste er sich langsam auf“

von Lucas Vogelsang ✩ erschienen am 11.03.2015

Vor der Kamera ist er immer nur der gutgelaunte Meteorologe. Der Schock ist deshalb groß, als Ben Wettervogel sich das Leben nimmt. Aber Freunde und Saufkumpanen sagen: der Ben war schon lange nicht mehr ganz er selbst. Rekonstruktion eines langen Abschieds. (jei)
15 Min.

Es gibt Hilfe selbst in scheinbar ausweglosen Situationen. Bei suizidalen Gedanken oder Depressionen: www.telefonseelsorge.de oder die kostenlose Rufnummer 0800-1110111 / 0800-1110222

Das Schweiger-Dilemma

von Tobias Haberl ✩ erschienen am 12.12.2013

Ein guter Schauspieler ist Til Schweiger nicht, und er weiß es. So genannte seriöse Medien verachten ihn, viele halten ihn für einen oberflächlichen Schönling, und er selbst hat Kumpel vor allem bei den Journalisten von BILD. Das Portrait des Süddeutschen Magazins ist deshalb umso erstaunlicher: es zeigt einen glühenden Kinoverehrer, einen Mann mit Ecken und Kanten – einen, der in der Welt der Promis um jeden Preis er selbst bleiben will. (jei)

15 Min.