Schlagwort: Rechtsextremismus

Unter Beschuss

von Richard Gutjahr ✩ erschienen am 11.1.2018

Es sind zwei Ereignisse, die Richard Gutjahr zum Ziel von Verschwörungstheoretikern gemacht haben: Er war zufällig beim LKW-Anschlag in Nizza dabei. Kurz darauf ist er ganz in der Nähe, als in München ein junger Täter Amok läuft. Beide Male berichtet Gutjahr. Seit 18 Monaten kriegt Gutjahr dafür Hass. Verschwörungstheoretiker tun so, als ob er etwas mit den Ereignissen zu tun hätte, als sei er beteiligt gewesen. Sie verleumden ihn, bedrohen ihn und seine Familie. Offener, ehrlicher und starker Text über Hass im Netz. (lat)

 

15 Min.

Der NSU lebt weiter

von Christian Gesellmann ✩ erschienen am 23.11.2017

Sechs Jahre, nachdem die Zwickauer Terrorzelle aufgeflogen ist, lebt der NSU weiter. Journalist Christian Gesellmann schreibt über die rechtsextreme Szene in seiner Heimat – und wie sie nach dem NSU gewachsen und besser organisiert ist als je zuvor. (lat)

15 Min. (nur noch wenige Stunden frei lesbar)

Wie die CSU den Stammtisch verlor

von Viktoria Morasch ✩ erschienen am 02.10.2017

Die AfD hat in Niederbayern ihre stärksten Wahlergebnisse in Westdeutschland erzielt. Eigentlich war das mal CSU-Land. Wie konnte das passieren? Ein Erklärungsversuch an der Basis in Deggendorf. (lat)

15 Min.

Das Rätsel um Schabas Al-Aziz‘ Tod

von Steffi Unsleber ✩ erschienen am 13.07.2017

Vier Männer schlagen einen Flüchtling zusammen, fesseln ihn an einen Baum. Es soll einen Prozess gegen sie geben, doch bevor der beginnt, wird der irakische Flüchtlinge tot im Wald gefunden. Was ist passiert? (lat)

15 Min.

Gute Bürger der Republik

von Georg Blume ✩ erschienen am 09.04.2017

Hier haben die Rechten einen guten Stand: Marine Le Pens Partei holte fast vierzig Prozent, ihre Wahlplakate werden in Ruhe gelassen, viele Mittelschichtler mit latentem Rassismus tendieren zum Front National. Die Schüler eines Gymnasiums dort aber lehnen die Rechten ab. Ihre Lehrer würden sie gern darin bestärken – sie dürfen nur nicht. Ein Ortsbesuch. (jei)

15 Min.

Reisen mit Rassisten

von Marco Maurer ✩ erschienen am 16.01.2017

Der Spiegel, die ZEIT und die Tagesschau? In ihrem Weltbild alles nur Lügenpresse und ihren Worten nach „Medienhuren“. Wie ticken die neuen Rechten in Deutschland? Marco Maurer ist undercover mit den Lesern der rechten Website „PI-News“ verreist – und zwar nach Israel. Alles andere als ein schöner Urlaub. (lat)

15 Min.

Danke für den Lesertipp, Andi!

Aufstieg und Fall von Migrantenschreck: Unterwegs im rechten Waffensumpf

von Max Hoppenstedt, Simon Hurtz, Daniel Mützel ✩ erschienen am 02.02.2017

Migrantenschreck – ein rechtes Startup und eine Onlineplattform auf der man sich Schusswaffen auch ohne entsprechenden Schein bestellen kann. Die Werbung dafür? Klar fremdenfeindlich und besonders gegen Flüchtlinge gerichtet. Vor einiger Zeit sind die Kundendaten geleakt worden, die Journalisten von Sueddeutsche.de und Wired besuchen die Kunden. Warum haben sie bei Migrantenschreck eingekauft? Starke Recherche! (lat)

15 Min.

Jung, lesbisch, AfD-Politikerin – wie passt das zusammen?

von Anne Lena Mösken ✩ erschienen am 20.11.2016

Jana Schneider ist gebildet, homosexuell und eine der führenden Persönlichkeiten bei der Nachwuchsorganisation der AfD. Für eine Partei aktiv sein, die die eigene Identität abwertet: Wie geht das? Spannender Versuch einer Annäherung. (jei)

15 Min.