Schlagwort: Reise

📺 Wirklich beste Freunde

von Simone Grabs ✩ erschienen am 28.11.2016

Eine degenerative Muskelerkrankung macht Niko mit 27 Jahren nahezu bewegungslos. Wie lange er noch leben wird, ist unsicher. Er wird fast rund um die Uhr betreut und versorgt – von seinen 10 besten Freunden. Seit der Schulzeit kümmern sie sich um ihn, jetzt leben sie in einer WG und meistern gemeinsam das Studium, Parties, das Leben. Niko, der arme Pflegefall? Mitnichten. Er ist die treibende Kraft der Clique. Jetzt organisiert er eine Reise mit Allen. Wömöglich seine letzte. (jei)

30 Min.

Die Reportage wurde 2017 ausgezeichnet mit dem Deutschen Sozialpreis für herausragende journalistische Arbeiten zu sozialen Themen.

Placebook

von Nikolaus Knebel ✩ erschienen am 01.09.2017

Vom Edelviertel bis zum Slum: Der Architekturprofessor Nikolaus Knebel hat die ganze Welt bereist. Wo andere nur sehen, wie Menschen Städte formen, sieht er auch, wie Städte Menschen formen – und was Stadtarchitektur über ganze Gesellschaften verrät. Die Reiseberichte in seinem „Placebook“ erfassen leichtfüßig und klug die Seele von Siedlungen auf der ganzen Welt. Ein erstaunlich spannendes Stück über das Bauen und Wohnen. (jei)

15 Min.

Auf eigenen Wegen

von Christoph Borgans ✩ erschienen am 22.07.2017

Zu Fuß von Aachen nach Teheran. Das ist, kurz gefasst, die Idee von Shahin Tivay Sadatolhosseini. Dabei rollt er ein 100 Kilogramm schweres Rhönrad vor sich her. Was treibt den Mann an, warum nimmt er diese beschwerliche Reise auf sich? Es ist natürlich auch eine Reise zu sich selbst  – und zu seinem Geburtsland Iran, in das er 30 Jahre lang keinen Fuß gesetzt hat. (lat)

15 Min.

Ins Ungewisse

von Julia Latscha ✩ erschienen am 09.10.2015

Eine deutsche Familie begibt sich gemeinsam, mit ihrer schwer behinderten Tochter Lotte auf eine beschwerliche Reise in die mongolische Steppe. Ziel der Reise: der Schamane einer Gruppe sibirischer Nomaden, der bereits anderen behinderten Kindern geholfen hat. Kann er Lotte heilen? (reg)

15 Min.

Der Traum ist aus

von Cecilia Anesi, Giulio Rubino, Alessia Cerantola (IRPI) und Ariel Hauptmeier ✩ erschienen am 10.02.2015

Couchsurfing war eine Zeit lang wie bei Freunden übernachten. Doch wie gefährlich es ist, bei fremden Leuten zu schlafen, weil die auf einem Portal gut gewertet wurden, zeigt der Fall von Dino M. Der Polizist hat 16 Couchsurferinnen vergewaltigt – und es gibt weltweit vermutlich noch viel mehr Opfer. (lat)

15 Min.
Continue reading “Der Traum ist aus” »

Wie ich die Karre in Kasachstan verkaufte

von Christian Litz ✩ erschienen am 04.12.2014

Mit dem alten Gebrauchtwagen nach Kasachstan fahren, um ihn dort zu verkaufen? Keine gute Idee. Die Ölförderung hat das Land reich gemacht, jeder Zweite scheint einen neuen weißen Geländewagen zu fahren. Und dann sitzt Krautreporter Christian Litz auch noch die Zollunion Russland-Weißrussland-Kasachstan im Nacken. Der Autoverkauf: illegal. Ein Abenteuer in einer anderen Welt. (lubi)

15 Min.

Zur großen Freiheit

von Lars Gaede ✩ erschienen am 17.10.2014

Es ist die große Freiheit auf dem Gleis: Reisen wie ein Hobo. Also sich einfach in den nächstbesten Güterzug schleichen und sich durch die halbe USA fahren lassen. Lars Gaede hat für diese Reise kein Ticket gelöst und ist mit der Hobo-Szene mitgefahren. (lat)

15 Min.

Special: Ottos Reise

von Boris Wintzenburg, Gunther Holtorf ✩ erschienen am 08.10.2014

Otto hat mehr Länder gesehen als sonst ein Jeep auf der Welt. Sein Besitzer Gunther Holtorf hat mit seinem blauen Jeep in 26 Jahren, 215 Länder bereist und insgesamt 900.000 Kilometer zurückgelegt. Sein Anspruch: Immer dahin fahren, wo sonst keiner hin will.  Immer dabei war seine Frau. Als sie 2010 stirbt, verspricht der Weltenbummler die Reise zuende zu führen. Und bereist mit Otto den Rest der Welt. (lat)

> 45 Min.