Special: Flüchtlingslager in Äthiopien

von Johannes Korge, Jürgen Schrader ✩ erschienen am 16.05.2014

Eigentlich dürfte es Melkadida so gar nicht geben. Mehr als 43.000 Flüchtlinge leben dort mitten in der Wüste Äthiopiens. Das Lager sollte nur eine Notlösung für Flüchtlinge aus Somalia sein. Doch jetzt ist aus dem Provisorium eine Kleinstadt geworden. Spiegel Online Redakteur Johannes Korge und Fotograf Jürgen Schrader sind ins Camp gefahren und erzählen in einer beeindruckenden 360-Grad-Reportage über das Leben der Flüchtlinge. (lat)

30 Min.