Die Packungsbeilage

von Roland Schulz ✩ erschienen am 29.06.2012

Sie gehört zur deutschen Apotheke wie der weiße Kittel und das rote A: die Apotheken Umschau. Die auch Rentner-Bravo genannte Zeitschrift wird gern belächelt. Dabei behauptet sie sich seit über 40 Jahren mit noch immer wachsendem Erfolg in einer Marktnische, inzwischen verkauft sie sich besser als Spiegel, Stern und Focus zusammen. Roland Schulz hat dem unscheinbaren Blättchen für das SZ Magazin nachgespürt. Er findet das Geheimnis seines Erfolges im inzwischen 92-jährigen Verleger der „AU“ – und in einer Verkaufsstrategie, die manche Apotheker charmante Erpressung nennen. (jei)

15 Min.