Eine Festung in Europa

von Christoph Cadenbach ✩ erschienen am 08.08.2014

Anwar hat auf Europa gesetzt. Er ist von Marokko nach Spanien geflüchtet. Er hat seine Papiere weggeschmissen und ist weiter nach Deutschland gereist. Schließlich landet er in einer Kreuzberger Schule, Flüchtlinge haben sie besetzt. Sie protestieren damit gegen die Asylpolitik in Europa. Auch Anwar macht mit. Am Ende ist die Schule nicht der Ort, an dem alles besser wird – zumindest nicht für Anwar. Er wird ermordet. Über das Ende einer Flucht. (lat)

15 Min.